Surfkurs am Cotillo Beach

Egal ob Surfen, Reiten, Carven, DrySurfen, Yoga oder Strandspaziergänge am Strand von El Cotillo – an Alternativen hat es den Bewohnern vom Surfcamp auf Fuerteventura heute bestimmt nicht gefehlt. Für alle, die wollen, eben ein richtiger Aktivurlaub auf den Kanarischen Inseln.

Aber der Reihe nach: Heute ging es für alle Surfkurse bereits am frühen Morgen los. Während es unsere Anfänger und Aufsteiger an den Cotillo Beach zog, traten unsere Intermediates die weite Reise in den Osten der Insel an um dort die besten Wellen abzugreifen. Obwohl die Bedingungen am Strand heute wahrlich nicht einfach waren, gaben alle Surfkurs-Teilnehmer ihr Bestes und gaben nicht auf. Dank eines ausführlichen Briefings vorab, wie man sich auch in nicht so einfachen Konditionen im Wasser verhält, haben es alle wirklich super gemacht. Danach gab es noch eine ausführliche Theorie-Einheit über nützliches Surfwissen, dass keinem Surfer fehlen darf. :)

Der kleine, aber feine Intermediate-Surfkurs fand hingegen an der Ostküste den Place to be, wo ein fast leeres Line-Up und “super nice” Wellen auf Daniel, Aline und Christian warteten. Mit Dani arbeitete Surfcoach Jordi sogar schon amm Cutback, den er schon gut meistert. Man merkt also, es geht voran. :)

Für alle, die nach dem Surfen noch genug Energie hatten, ging es direkt weiter: Während sich eine kleine Gruppe bestehend aus Michel, Marius, Sonja, Hares und Valentina, im DrySurf-Studio zusammenfand um mit Surflehrer Cristiano die Bewegungsabläufe des Surfens und die nötige Balance im Trockenen zu trainieren, ging es für Andere zum Reiten in der Wüstenlandschaft Fuerteventuras oder zum Carven mit Surflehrer Jordi um das Turnen auszubauen. Wer nun immernoch nicht genug hatte, konnte am Abend im Yoga noch seine strapazierten Muskeln kräftigen und dehnen.

Zum Glück geht es nach so viel Aktivitäten im Surfcamp heute Abend in unsere Lieblings-Pizzeria. Das habt ihr euch heute alle redlich verdient, Leute! Also haut rein und lasst euch eure Pizza schmecken, damit ihr morgen wieder ordentlich Energie für neue Schandtaten habt ;)

Wellen Trenner Ende