2018 wird unser Jahr

Wer kennt sie nicht, die guten Vorsätze fürs neue Jahr die man sich Jahr für Jahr auf den Zettel schreibt und letzten Endes dann doch nicht einlöst. Wir denken, dass der Grund hierfür oft ist, dass sie einfach nicht realistisch sind.

Deswegen haben wir für euch sieben gute Vorsätze für 2018 gesammelt, die das kommende Jahr zu einem Jahr voller good Vibes und positiver Energie werden lassen.

waves

1. Immer positiv denken

Lasst eure negativen Schwingungen und Gedanken zurück und nehmt nur die guten Vibes mit ins neue Jahr. Nur so habt ihr die Chance auf einen ordentlichen Neustart und eine neue Lebensperspektive. Ersetzt negative Gedanken mit positiven und ihr werdet sehen, wie schnell sich positive Resultate ergeben werden. Ärgert euch nicht über Dinge, die ihr nicht ändern könnt, sondern seht es immer als eine Lehre fürs Leben an.

2. Nimm dich und das Surfen nicht zu ernst

Lachen ist die beste Medizin, vor allem wenn man es auch noch während des Surfens tut. Statt dich über einen Wipeout zu ärgern, lerne, darüber zu lachen. Beim Surfen wie im alltäglichen Leben: Fehler passieren jedem – gerade bei einer so schweren Sportart wie Surfen. Und ist das Wichtigste beim Surfen nicht Spaß zu haben? Wir finden schon.. :) Mit einem Lächeln im Gesicht ist der Wipeout doch direkt wieder vergessen und auf geht’s in die nächste Welle.

3. Werde kreativ

Entdecke und fördere deine kreative Ader. Jeder hat eine kreative Seite in sich, auch wenn es der eine oder andere nicht glauben mag. Wie wäre es also damit, wenn du dir einfach mal einen Stift schnappst und etwas malst oder schreibst anstatt am Handy durch Instagram, Facebook und co zu scrollen? Deiner Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt, im Gegenteil, tobe dich aus und hab Spaß!

4. Ernähre dich gesund

Hege und pflege deinen Körper von innen, indem du deinem Körper die Nahrung gibst, die er braucht. Du wirst dich nicht nur körperlich besser fühlen, sondern auch besser drauf sein – gutes Essen macht nämlich gute Laune. Verbiete dir auf keinen Fall kleine Leckereien zwischendurch, denn Verzicht wird deinen Heißhunger darauf nur noch mehr steigern. Ein bisschen Soulfood braucht jeder mal.  Wie immer geht es darum, eine gute Balance zu finden – zwischen gesundem Essen und der ein oder anderen Nascherei. Ganz nach dem spanischen Sprichwort “barriga llena, corazón contento” (dt: Voller Magen, glückliches Herz”).

 

gesundes Essen für Surfer

 

werde aktiv

5. Werde aktiv

Wenn du bisher keinen oder nicht viel Sport gemacht hast, dann fang’ klein an: Lauf zur Arbeit oder nimm das Fahrrad, mach einen Spaziergang in der Mittagspause oder melde dich bei einer Sportgruppe an. Entdecke neue Wege, dich fit zu halten und beschränke dich nicht auf eine einzige Aktivität: Es gibt unzählige Möglichkeiten, fit und gesund zu bleiben und die meisten darunter machen auch noch richtig Spaß. Wie wäre es also zum Beispiel damit, im neuen Jahr endlich den seit lange gehegten Traum zu verwirklichen und surfen zu lernen? Surfen macht Spaß und ist zudem noch super anstrengend.

6. Überdenke deinen Job/ deine Karriere

Du hast das Gefühl, dass dein Job dich nicht so richtig glücklich macht? Dann tu etwas dagegen. Eine kleine Auszeit vom Job kann dir helfen, dich, dein Leben und deinen Job zu reflektieren. Nutze das neue Jahr als Chance um etwas zu verändern. Mach eine Umschulung, mach dich selbstständig, geh auf reisen, oder was auch immer – hauptsache du tust etwas gegen den Karriere-Blues. Den “richtigen” Zeitpunkt gibt es nicht. Deshalb: Warum nicht jetzt?

überdenke deinen Job

Surfgang

7. Finde deine (Surf-)Gang

Mit der richtigen Surf-Gang wird das Surfen noch amüsanter und lustiger als es sowieso schon ist. Finde deine Crew, mit der du Roadtrips machen kannst, über Wipeouts lachen kannst und mit dem After-Surf-Bier anstoßen kannst, wenn du die Wellen erfolgreich gemeistert hast. Das Sprichwort “your vibe attracts your tribe” fasst das Ganze eigentlich ganz gut zusammen: Lasse deinen positiven Vibes freien Lauf und ernte die Belohnung.

waves

In diesem Sinne: Habt alle einen guten Rutsch ins neue Jahr und lasst es euch gut gehen!

Wellen Trenner Ende