gute Laune am Surferstrand

Heute war es ein ganz FUNtastischer Surftag in unserem Surfcamp in El Cotillo. Sonne pur, glassy Wellen, kein Wind und so viele gute Surfer wie noch nie! So sollte jeder Tag auf Fuerteventura sein, perfekt für alle, die Wellenreiten lernen möchten. Der nahe liegende Strand zeigte sich heute von seiner besten Seite und es entstanden viele schöne Surfbilder. Für Salla war es heute der erste Tag mit einem Surfboard im Wasser und sie hatte sichtlich Freude an diesem ganzen Wellenreiten. Auch für die “alten” Surfer heute war es ein entspannter Tag, um die Skills aus der Theorie anzuwenden. Unser Surflehrer Jordi berichtete nach dem Beginnerkurs von “so vielen Take- Offs” und “gut gefahrenen Turns”..da wird einem ganz warm ums Herz! Unsere englischen Surfer Anthony und Jacob machten ebenfalls eine gute Figur am Strand. Mit seinen 9 Jahren hatte Jacob anfänglich reichlcih Respekt vor dem Wasser. Doch nach den ersten Bodybarrels mit Coach Jordi war die Angst vergessen und er surfte die Weißwasserwellen schon wie ein richtig Pro, wie ein richtiger “Badass”, wie unsereSurflehrer nach der Stunde so schön sagten.

Für Gion heißt es morgen ab in den Intermediatekurs, ab ans Riff! Herzlichen Glückwunsch!

Apropos Intermediate- Kurs…der machte sich heute auf an die Punta Blanca und machte Headcoach Cri stolz. Mit 3 Leuten im Kurs hatten Elisa, Markus und Nando das Glück fast Personal Coaching zu kriegen und das sieht man auch auf den Fotos! Die Schulter hohen Wellen klauten sie den anderen Surfer am Spot und fuhren Bottom und Top- Turns, als hätten sie nie etwas anderes gemacht.:)

Heute Abend gibt es Burger bei uns, falls ihr davon noch nicht gehört habt! Und natürlich das eine oder andere Kaltgetränk! In dem Sinne bis später! :)

Wellen Trenner Ende