zufriedene Surfer am Strand

Nach den kälteren Tagen und viel Wind, war heute ein wahrer Traumtag in El Cotillo. Warmer Sonnenschein, Windstille und fast glassy Wellen – das hielt Fuerteventura heute für uns bereit. Die Intermediates schmissen sich heute früh in die Wellen der North Shore und nutzten diese super Bedingungen so lange aus wie es ging. Mit den beiden Coach- Legenden Cri und Angie wurden so zu sagen Rekorde gebrochen. Welle nach Welle, Turn nach Turn und alles sah so einfach aus! Kristian erzählte nachher im Office “Heute war ein guter Tag für Einsteiger- Surfer. Die Größe der Wellen war super für uns! Es hat super Spass gemacht!” Auch die anderen machten eine grandiose Figur auf dem Surfboard!

Für den Anfängerkurs ging es nach einem leckeren MIttagssnack in der warmen Sonne an den Surferstrand in El Cotillo. Die Surfer aus unserem Surfcamp waren heute schon alt eingesessene Wellenreiter. Sicher handelten sie die Boards und nach einem kurzen Warm Up mit Miki und Jordi versuchten sie weiter ihre Surfskillls auszubauen. Nach kurzer Zeit klappte der Take- Off schon gut und die ersten Meter wurden zurück gelegt. Sophie und Andreas surften heute, als gäbe es kein Morgen mehr. Genau so soll das sein. Es scheint wir haben ein paar neue Surfbegeisterte Freunde gefunden!

Nach diesem langen und schönen Tag heißt es für uns “Ciao Furio” – leckere Pizza und ein kaltes Getränk mit Blick aufs Meer! :)

Zur Bildergallerie

Wellen Trenner Ende