Wellenreiten Fuerteventura

Wir starten in die erste volle Dezemberwoche. Kaum zu glauben, dass gestern schon der erste Advent war. Nur noch drei Wochen bis Weihnachten, Leute!

Unsere Surfschüler genießen in der Zwischenzeit das Sommerfeeling hier auf Fuerteventura. Denn Sonnenschein gibt es hier im Überfluss. Gleich am Morgen starteten unsere Beginner an den Cotillo Beach. Für Jürgen, Bihterin, Maike, Anna-Maria, Frederike und Maren war es der erste Tag. Nach einer kurzen Einführung gab’s ein Board und einen Neoprenanzug und dann ging’s auch gleich zusammen mit den anderen ab zum Strand. Dort wurde der Take-off erstmal auf dem Trockenen geübt. Tim, Rolf, Nadine und Christina waren schon in der letzten Woche mit uns unterwegs. Sie konnten sich nach einem kurzen Aufwärmen gleich in die Fluten stürzen und fleißig Take-off und die ersten Turns trainieren.

Mittags waren dann die Intermediates dran. Zusammen mit Coaches Cristiano und Jordi ging es ans Riff. Verhalten im Line-up, Positionierung und Timing sind wichtige Elemente beim Surfen und werden im Kurs immer wieder trainiert. Der Wind machte es unseren Gästen heute nicht einfach. Davon ließ sich aber niemand entmutigen. Einmal entfacht, ist Surf-Enthusiasmus halt kaum zu bremsen :)

Zum Abschluss des Tages dehnt ein bisschen Yoga die müden Muskeln. Es folgt ein wohl verdienter Feierabend, bevor es morgen wieder auf geht in neue Surfabenteuer.

Wellen Trenner Ende