Surfen

Wir läuten den Dezember mit Sonnenschein und glasklaren Wellen ein. Was unsere Surfer in dieser Woche bei FreshSurf alles erlebt haben? Wir erzählen es euch in unserem Wochenrückblick.

 

Der Frühe Vogel fängt den Wurm

Ganz nach diesem Motto haben sich unsere Intermediates in dieser Woche früh in die Wellen gestürzt. Sie wurden von perfekten Konditionen begrüßt: glasklare Wellen, kein Wind und ein fast leeres Line-up warteten auf unsere Surfer. Unsere Gäste schnappten sich eine Welle nach der anderen. So muss ein Surftag beginnen. Auch in unseren Beginnerkursen wurde enthusiastisch das Take-off geübt uns so manch eine Welle geritten. Viele unserer Surfer haben nach einer solchen erfolgreichen Surfsession nicht genug bekommen: Am Nachmittag wurden bei DrySurf mit Cristiano und beim Carven mit Jordi die Techniken verbessert. Ja, auch an Land kann man Etwas für seine Surfskills tun. Diese Woche war einfach Top!

 

Ein Kommen und Gehen…

Wir verabschieden unsere 5 Musketiere Hannes, Markus, Stefan, Sven und Ragna. Vielen Dank, dass ihr da wart und wir freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen! Nachdem unser Frühstücksfee Lena unsere Gäste in dieser Woche mit wunderbaren veganen Leckereien am Frühstückstisch versorgt hat, übernimmt nun Lisa die Frühstücksküche und konnte mit lecker zubereiteten Spiegeleiern die Herzen unsere Surfer schon gewinnen.Nicht nur Lena hat ihr Praktikum bei uns beendet auch Alex, die sich um unsere Surf-Villa gekümmert hat, hat uns diese Woche verlassen. Vielen Dank für euren Einsatz um das Wohlbefinden unserer Surfer!

 

Seht euch die Fotos dieser Woche in unserem Fotospezial an!

 

 

Wellen Trenner Ende