Der heutige Surftag wurde von unseren Intermediates eingeläutet: Nach einem leckeren Frühstück im Surfhouse, das heute zum ersten Mal von unserer neuen Surfhouse-Fee Lisa zusammen mit Lena zubereitet wurde, ging es direkt ab ans Riff von Fuerteventura. Man mag es kaum glauben, aber auch heute gab es wieder ein fast leeres Line-Up, wunderschöne glassy Wellen und wenig Wind. Perfekte Bedingungen also auch für unseren Neuzugang im Intermediatekurs, Robert. Der schlug sich an seinem ersten Riff-Tag richtig gut und erwischte seine perfekte Welle, die ihn fast bis zum Strand trug. Hannes und Markus hatten es hingegen heute auf die großen Wellen an der Outside abgesehen. Unter der Beobachtung von Surflehrer Dani konnten die beiden auch die big waves locker absurfen. Aber auch Andreas und Josephine hatten eine erfolgreiche Surfsession mit einigen schönen Wellen.

Anfänger und Aufsteiger zog es am Mittag an unseren Hausstrand in El Cotillo. Ihren ersten Tag hatten heute Christina, Thomas, Alexandra, Matthias und unsere liebe Lisa, die seit heute wie bereits erwähnt das FreshSurf-Team unterstützt. Die nächsten Monate wird sie unsere Surfcamp Bewohner auf Fuerteventura im Surfhouse beim Frühstück verwöhnen und euch mit Rat und Tat zur Seite stehen. Und da darf die Teilnahme am Surfkurs natürlich nicht fehlen :) So konnten alle Surfkurs-Teilnehmer fleißig ihren Take-Off in kräftigen Weißwasserwellen üben und ihre Surfskills verbessern.

Zur Bildergallerie

Hat dir unsere Inhalt gefallen? Dann bewerte ihn doch. Danke schön <3
Wellen Trenner Ende