Das Jahr neigt sich dem Ende zu und so langsam aber sicher stellt sich wieder die allseits gefürchtete Frage: “Was machen wir eigentlich an Silvester?”. Jedes Jahr auf Neue fangen wir an, uns umzuhören was es denn so für Möglichkeiten gibt und versuchen dann möglichst alle Freunde unter einen Hut zu bekommen und am Ende war es den ganzen Aufwand gar nicht wert.

Die Lösung? Geht Surfen!

 

 

Wie haben für euch 5 Gründe zusammen gesammelt, warum ihr über Neujahr unbedingt auf Fuerteventura surfen gehen solltet!

1.) Das Feuerwerk in Shorts und T-Shirt anzuschauen, macht einfach viel mehr Spaß als im dicken Wintermantel frierend draußen zu stehen.

2.) Der Winterswell hier auf der Insel lässt keinen Surfer kalt. Wer auf der Suche nach Wellen ist, wird garantiert fündig.

3.) Ein leereres Line-Up als am Morgen des 01.01. findet ihr wohl nicht. Während die Anderen ihren Kater ausschlafen, surft ihr schon die ersten Wellen des neuen Jahres.

4.) Ihr müsst nichts planen, sondern lasst es einfach auf euch zukommen. Lust auf einen entspannten Abend am Cotillo Beach? Kein Problem – Bier schnappen und ab an den nahegelegenen Strand von El Cotillo… Lust auf Party? Dann ab nach Corralejo, der “Party-Stadt” der Insel. Lust auf einen entspannten Abend mit anderen Surfern? Dann ist wohl der gemeinsame Abend im Surfhouse genau das Richtige für euch. Wie ihr seht, hier ist für jeden was dabei, egal ob alleine, zu zweit oder mit der ganzen Clique.

5.) Im neuen Jahr braun gebrannt statt mit Kater und dicken Augenringen wieder zur Arbeit zu kommen, macht deutlich mehr Spaß ;)

 

In diesem Sinne: Wir sehen uns im Line-Up!

 

Hat dir unsere Inhalt gefallen? Dann bewerte ihn doch. Danke schön <3
Wellen Trenner Ende