Happy faces

Hallöchen! In unserem Wochenrückblick erzählen wir euch wie immer was wir in den letzten Tagen alles erlebt haben.

 

Spots auschecken

Am Montag begaben sich unsere Beginnerkurse auf neues Terrain. Zusammen mit den Coaches ging es für unsere Anfänger an den Beach in Corralejo. Die Stärke der Wellen machte lange Rides bis zum Strand, schnelle Take- Offs und erste Turns möglich. Der andere Beginnerkurs übte das Paddeln, Turtle-Rolls und Stand-Ups in der Lagune von El Cotillo.

 

Cocktail Abend

Am Dienstag, nach unserem leckeren BBQ, verantstalteten wir einen Cocktail Abend auf der Dachterasse des Surfhouses. Leckere Wassermelonen-Bohle, Musik und entspannte Stimmung machten diesen Abend aus. Sogar live-Musik gab es, denn unser Gast Dave sang und spielte auf der Gitarre während die anderen Gäste lauschten. Alle hatten Spaß und genossen die chillige Atmosphäre. So lässt sich ein Surftag beenden :)

 

Gratulation, Jungs!

Adam und Noah sind diese Woche vom Anfänger- in den Intermediate Kurs aufgestiegen. Weiter so, wir sind stolz auf euch! Am Samstag gab es dann mit Karl einen Longboard Tag. Wie auch auf dem Surfboard zeigten sich die Beiden talentiert und düsten durch die Gassen von El Cotillo.

 

Private Coaching

Auch Pascal arbeitete beim Private Coaching brav an seiner Surftechnik – und das gleich drei mal in einer Woche! Zusammen mit Coach Angie verbesserten die beiden tiefe Turns, schnellere Take- Offs und andere Surfmanöver. Weil es so viel Spaß macht, wurde einmal sogar überzogen. So soll es sein!

 

Und wie sah das Ganze nun aus? Seht doch selbst in unserem Fotospezial dieser Woche!

Hat dir unsere Inhalt gefallen? Dann bewerte ihn doch. Danke schön <3
Wellen Trenner Ende