Gute Laune am Strand

Forecast kann nicht nur Magicseaweed! Nachdem die Bedingungen am Strand sich wegen verschobener Sandbänke gestern sehr anspruchsvoll zeigten, haben unsere Coaches die Besserung für heute vorhergesagt. Denn großer Swell verschiebt den Strand. Tja, was soll man sagen? Sie hatten Recht. Ganz Peter Fox entsprechend “Wenns dir nicht gefällt – mach neu!” hat sich Fuerteventura zum Glück dafür entschieden, mal etwas Sand hier und da abzutragen und an anderen Stellen aufzutragen. So brachen die Wellen weiter draußen  und ermöglichten unseren Surfschülern lange Rides!  Auf unsere zwei Beginnerkurse warteten deswegen heute wundervolle Wellen in Cotillo, für Robert der beste Tag: “Ich stand jede!” – ein High Five dafür von uns!

Frei nach dem Motto, immer mal was neues, ging es heute für unser Private Coaching von Angie an die Caleta – ein wunderschöner Reefbreak zwischen Cotillo und Corralejo. Die Wellen hatten ordentlich Power und so kam Pascal voll auf seine Kosten. Mit den Tipps vom Coach kann er erstmal bis nächste Wochen an seinen Skills feilen – muss er auch, denn Angie hat ihm ordentlich Hausaufgaben aufgegeben. Also fleißig üben!

Zur Bildergallerie

Hat dir unsere Inhalt gefallen? Dann bewerte ihn doch. Danke schön <3
Wellen Trenner Ende