High Five für die Surfsession

Friday is Friyay! Heute starteten die Beginners in zwei Kursen in den Morgenstunden ins Wasser. Wie läuft der Spot? Worauf muss man achten, wenn man auf Fuerteventura surft? Was muss ich mir merken? All das wurde in der Theorieeinheit von den Surfcoaches geklärt und danach hieß es: Ab in die Fluten, ab zur Bucht von El Cotillo. Heute waren die Konditionen sicherlich ein wenig schwerer und windiger als sonst, aber alle haben sich super geschlagen. “Sie haben gekämpft und sind in die Wellen gepaddelt wie Prosurfer”, sagte unser Coach Pablo nach der Session stolz. “Jeder hat sein Surfziel erreicht” und der ganze Kurs konnte schließlich den ersten Take- Off und die ersten gefahrenen Meter in seiner Liste abhaken.

Nadine hatte wohl das größte Lächeln auf dem Gesicht, als sie wieder im Office ankam. Sie hat Pablos Tipps direkt angenommen und war super happy über ihren ersten Stand- Up auf Fuerteventura. “Ich werde mich ein Leben lang an dieses Feeling erinnern!”. Super Nadine, ein neuer Surfsuchti mehr auf der Welt! :)

Also ihr Surfcamper, ab in die Wellen und Üben, Üben, Üben! Freitag klappt immer alles besser! :)

 

 

Wellen Trenner Ende