Jolina genießt den Surfkurs

Frisch und munter ging es heute direkt in der Früh los für unsere neuen Surfkursteilnehmer: Nach einer informativen Theorieeinheit zum Thema Sicherheit beim Surfen ging es direkt an den Strand von El Cotillo, wo zu allererst Trockenübungen auf dem Programm standen. Mit den Boards im Sand wurde ein Take-Off nach dem anderen geübt, bevor es dann ins Wasser ging und das ganze auf den ersten Weißwasserwellen geprobt wurde – wie man auf den Bildern erkennen kann mit vollem Erfolg.

Auch für den Aufsteigerkurs ging es kurz darauf an den Cotillo Beach. Etwas weiter draußen als die Beginner paddelten unsere Schützlinge auch schon die ein oder andere grüne Welle an und zeigten, was sie in den letzten Tagen im Surfkurs auf Fuerteventura gelernt haben. Anpaddeln, Take-Off und die Welle absurfen – inzwischen quasi ein Kinderspiel ;)

Für unsere fortgeschrittenen Surfer Flavia, Marc, Johannes und Dania ging es am Mittag an die Northshore von Fuerteventura. Dania, die bereits im Dezember hier war und die ganz großen Wellen kennenlernen durfte, hatte dieses Mal das Glück sich erst mal wieder mit kleineren Wellen ans Surfbrett zu gewöhnen. Seinen ersten Tag im Intermediatekurs hatte heute Marc, der gestern im Aufsteigerkurs zeigen konnte, dass er das Können und die Power hat, um auch am Riff zu surfen und sich dort weiter zu verbessern.

Habt alle einen schicken Start ins Wochenende!

Zur Bildergallerie

Hier gibts die Fotos von heute!
Wellen Trenner Ende