Carvingkurs

Wellen, Sonne und ganz viel Spaß

Eine Woche voller Wellen, Sonne und ganz viel Spaß ist wieder rum bei uns im Surfcamp auf Fuerteventura. Perfekte Surfbedingungen hatten wir sowohl für unsere Beginner-, als auch für unsere Intermediate-Kurse und alle konnten sich ordentlich in den Wellen austoben. Unseren Surfschüler machten an unserem Hausstrand von El Cotillo super Fortschritte und nahmen eine Welle nach der anderen. Auch das Reef an der Punta Blanca lud wieder zum fleißigen Paddeln ein und überzeugte mit top Konditionen.

Im Surfhaus hat sich Nils diese Woche nicht nur mit Carina um das bezaubernde Frühstücksbuffet gekümmert, sondern er hat auch die Hauswand vom Surfhaus frisch gestrichen. Wie niegelnagelneu strahlt die Hauswand nun wieder in der Sonne. Carina hatte ebenfalls volles Programm und hat sich neben Bananenquark und Melonen-Smoothie auch liebevoll um unsere Kleinen Marlene, Luisa und ihre Freundin Emma gekümmert. Wie im Flug vergingen die Vormittage auf dem Pferdehof und Mutti Sandra konnte sich währenddessen unbesorgt in die Wellen stürzen.

Nicht ganz so gut ging es diese Woche unserer Köchin Babsi und wir mussten leider auf ihre leckeren Abendessen für ein paar Tage verzichten. Natürlich können ihre Kochkünste nicht so einfach ersetzt werden, aber dennoch gemundet hat unseren Gästen das Essen bei Massimo, dem italienischen Restaurant direkt neben unserer Surfschule. Somit konnte Babsi sich wunderbar erholen und war dann auch am Freitag schon wieder fit um unseren legendären Grillabend nachzuholen.

 

Carven, carven und nochmal carven

Richtig rund im Surfcamp ging es auch beim Carven mit Jordi und das gleich dreimal! Den Start machten am Dienstag Roman, Stefan, Kristine, Thomas und Florian. Es ging ab nach Corralejo in den Skatepark, wo Jordi unseren Schülern die richtige Körperhaltung, Stehposition auf dem Board und die Schulterdrehung beim Kurvenfahren erklärte. Carven und Surfen sind sich nämlich in der Hinsicht super ähnlich. Hochmotiviert wurde daraufhin geübt und um die Wette gecruist. Stefan war so begeistert, dass er sich auch am Mittwoch gleich wieder mit anschloss. Zusammen mit Markus, Laura, Frederik, Albert, Bettina und Anja feilten alle gemeinsam an ihren Carving-Fähigkeiten. Markus, Laura und Frederik hat es so viel Spaß gemacht, dass sie sich am Samstag erneut auf die Carverboards schwangen.

Nun haben wir euch noch einmal die schönsten Fotos von dieser Woche herausgesucht. „Ganz entspannt“, wie Maximilian uns so schön beigebracht hat, könnt ihr euch hier einfach durch unsere Fotogallerie klicken – viel Spaß!

Wellen Trenner Ende