Surfspaß im Weißwasser

Der Samstag in unserem Surfcamp startete schon mit allerlei Action heute Morgen. Nach einem leckeren Frühstück im Surfhouse, bei dem Carina und Nils unseren Surfhouse-Gästen heute einen leckeren Wassermelonen Smoothie servierten, ging es für die ersten Wasserratten auch schon los zur Surfession! :)

Unsere Surfschüler aus dem Beginner-Kurs starteten heute mit den Coaches Angie, Cristiano und Dani an unseren Hausstrand. Die paar Wölkchen am Himmel waren kein Stimmungsknicker, denn alle waren super motiviert und voller Power dabei die Weißwasserwellen anzupaddeln und noch einmal schön ne Runde abzusurfen. Mit dabei war heute leider schon zum vorerst letzten Mal die liebe Claire, die super gut auf dem Board stand und dabei über das ganze Gesicht strahlte! Da hat wohl jemanden das Surffieber gepackt, oder? ;) Auch für Laura und Frederik war das heute das letzte Wellenbad mit unseren drei Coaches, denn morgen geht es auch für sie wieder zurück in die Heimat.

Auch für unsere drei Intermediates Max, Sandra und Florian ging es am Vormittag mit Coach Miki los zum Surfen. Die vier fuhren zusammen an die North Shore, um dort mit Board und Wetsuit ausgestattet am Riff ins Wasser hüpfen und auf Wellenjagd gehen zu können. Zwar hatten unsere Surfschüler heute nicht das Glück, das Line-Up für sich zu haben, doch gab es reichlich Wellen für alle und der Take-Off sitzt mittlerweile so gut, dass alle drei die Wellen fröhlich absurfen und an dem einen oder anderen Turn arbeiten konnten. Auch für Max war es heute leider schon die letzte Surfsession hier auf Fuerteventura und er genoss das Wellenreiten noch einmal in vollen Zügen! Drei richtig tolle Wellen hatte er, in denen er richtig gut aus dem Weißwasser in die grüne Welle fahren konnte und direkt wieder zurück in das Weißwasser. Die letzten zwei Wochen haben sich auf jeden Fall ordentlich ausgezahlt und wer weiß, vielleicht sieht man sich ja bald mal wieder hier auf der Insel! :)

Gegen Mittag war es dann auch endlich soweit und unser zweiter Beginner-Kurs konnte sich an der Surfschule startklar machen. Angie, Miki und Jordi luden alles auf die Vans und dann düsten alle auch schon bei schönstem Sonnenschein los an den Cotillo Beach. Es wurde sich kurz aufgewärmt und dann ging es auch schon alle ins Wasser. Mit dabei waren heute Laura, Max, Milan und Alexander, die ne Menge Spaß in den Wellen hatten und gar nicht mehr genug vom Surfen bekommen können. Auch unsere liebe Familie Frank, Katharina, Alexandra und Freund Dominik waren mit dabei uns übten fleißig an der richtigen Paddeltechnik und am Take-Off. Alexandra konnte Dominik vorweg schon einiges zeigen und so lief es auch bei unserem Surfneuling schon ziemlich gut,die nächsten zwei Wochen können also auf jeden Fall kommen! ;)

Um den Samstag noch actionreich ausklingen zu lassen, ging es mit Jordi nach dem Kurs noch zu einer Carver-Session. Markus, Laura und Frederik waren nach ihrer ersten Session so begeistert, dass sie direkt noch einmal auf den Straßen Surfen gehen wollten und auch Malin wollte sich das nicht entgehen lassen und schnappte sich das Carver-Board und die Schützer und schon rollte die Skaterclique los, um an den Turns zu arbeiten. Die Beweisfotos gibt es dann am Montag für euch! :)

Und wie unser Surfcoach Dani immer so schön sagt: “Have a nice Sunday, see you on Monday!”

Wellen Trenner Ende