Surfen am Riff

Der Freitagmorgen startete mit einem leckeren Frühstück in unserem Surfhouse und auch in unserer schönen Surfvilla. Unser Dreamteam Carina und Nils verwöhnte unsere Surfhousegäste heute mit leckeren Rühreimuffins und auch unsere liebe Franzi aus der Surfvilla hatte sich für ihre Gäste Markus, Barbara, Samara, Roman und Heidrun etwas ganz besonderes überlegt: Es gab super leckere Müslinester, die mit Joghurt und frischem Obst gefüllt waren, die unsere Gäste direkt verputzt haben, mjam mjam! :)

Als erstes ging es heute Morgen für unseren Beginner-Kurs an den Strand und ab ins Wasser. Unsere Coaches Cristiano, Dani und Jordi versorgten alle Surfschüler mit Boards, Wetsuits, Leashes und Lycras und schon sind alle voller Aufregung an den Cotillo Beach gedüst. Nach einem kurzen Warm-Up ging es dann auch schon raus in die Wellen und das fleißige Paddeln konnte starten. Mit dabei waren heute zum vorerst letzten Mal Michael, Mika, Alexander, Luke, Abi, Stephan und Anja, die bei ihrer heutigen Surfsession heute noch einmal alles gaben und sich in den Wellen so richtig austobten. Eins steht fest: Das wird nicht die letzte Surfsession hier auf Fuerteventura gewesen sein. Sea you soon guys! :)

Für unsere Intermediates Maximilian, Stefan, Dominik Sandra, Florian und Sebastian ging es auch direkt am Vormittag ab in die Surfvans und mit Angie und Miki los an die Punta Blanca. Die Wetsuits wurden angezogen, die Leashes am Board befestigt und dann ging es auch schon raus in das Line-Up. Unsere Surfgang schlug sich in den recht großen und kräftigen Wellen heute wirklich gut. Alle paddelten was das Zeug hielt, legten einen Take-Off nach dem anderen hin und surften die Wellen rauf und runter, um ordentlich an ihren Turns arbeiten zu können. Stefan, Dominik und Sebastian waren heute auch vorerst das letzte Mal mit unseren Coaches mit, denn auch für sie geht es morgen wieder zurück in die Heimat und ab in den Alltag, aber wir sind uns sicher, dass wir auch euch bald wieder im schönen El Cotillo begrüßen dürften, also haltet die Ohren steif ohne die tägliche Dosis Salszwasser und  bis zum nächsten Mal Jungs! :)

Am Nachmittag startete dann noch unser zweiter Beginner-Kurs des Tages mit Miki und Pablo an unseren Hausstrand. Das erste Mal mit dabei waren heute Tim, Filloreta, Sina und Lasse, aber auch Sarah und Michael. Nach einer kurzen Theoriestunde mit Pablo ging es dann auch schon los runter an den Strand und ab auf das Board. Erst wurde noch im Sand etwas der Take-Off und das richtige Paddeln geübt un dann war es soweit und es ging auf in die Weißwasserwellen. Unsere Mädels Claire, Kira und Heidrun schlugen sich sehr gut in den heutigen Bedingungen und wie man auf den Fotos sieht, strahlte Claire über das ganze Gesicht, während sie die Wellen absurfte! :)

Um das Wochenende nun nach so viel Surfaction gebührend einzuläuten, können sich unsere Surfhouse-Gäste jetzt noch auf das legendäre BBQ von unserer lieben Köchin Babsi freuen. Achja, Freitage hier auf der Insel sind schon wirklich schön! :)

Zur Bildergallerie

Hier gibts die Fotos von heute!
Wellen Trenner Ende