Iska rockt die Wellen

Während der Wind nach wie vor Sendepause hat, arbeitet der Swell auf Hochtouren und verschafft uns an diesem wunderschönen, sonnigen Wochenende Wellen, von denen wir sonst nur nachts träumen.

Während es die Beginner und Fortgeschrittenen am Morgen etwas ruhiger angehen lassen konnten, so ging es für den Aufsteigerkurs heute direkt in der Früh los Richtung Cotillo Beach um die ersten Wellen des Tages zu surfen. Nina, Judith, Thomas und Claire zeigten dabei besonderes Durchhaltevermögen obwohl die Lieben gestern erst zu später Stunde im Surfcamp auf Fuerteventura angekommen sind. Das macht eben einen richtigen Surfer aus! Nina und Judith haben sich sogar direkt so gut angestellt, dass sie am Montag schon beim Intermediatekurs mit von der Partie sein werden. Nach dieser erfolgreichen Session am Morgen war danach ja auch noch genügend Zeit für eine kleine Siesta :) Für die Beginner ging es dann nach einem ausgiebigen Frühstück erst am Mittag los an den Strand, wo am Take-off und der richtigen Paddeltechnik geübt wurde. Neu mit dabei war heute Carla, unser neues FreshSurf Teammitglied. Gestern erst angekommen auf der Insel und heute schon direkt vom Surfvirus infiziert –  genauso muss das sein :D!

Auch die Intermediates starteten ganz gemütlich in den Tag bevor es mit den Surfcoaches Angie und Pablo ans Riff von Fuerteventura ging. Besonders haben wir uns gefreut, Sebastian wieder im Surfkurs begrüßen zu dürfen. Immer wieder schön, bekannte Gesichter im Surfkurs zu sehen – besonders, wenn es zur Begrüßung Schoki gibt! :D

In diesem Sinne: Habt alle einen geruhsamen Sonntag und lasst es euch gutgehen!

Zur Bildergallerie

Hat dir unsere Inhalt gefallen? Dann bewerte ihn doch. Danke schön <3
Wellen Trenner Ende