Familien Surfkurs Fuerteventura

Neue Woche, neues Wellenglück!

In unseren heutigen Surfkursen durften wir wieder viele neue Gesichter bei uns im Surfcamp Fuerteventura begrüßen.

Dabei ging es für unsere Anfänger und Aufsteiger direkt am Vormittag los. Zuerst stand die Sicherheitseinweisung von unseren Surfcoaches auf dem Programm. Nachdem sich alle eingeprägt haben, was es zu beachten gilt beim Surfen, schnappten sich jeder sein Surfbrett, Wetsuit, Leash und Lycra und ab ging’s an unseren wundervollen Hausstrand in El Cotillo. Dabei waren unsere Surfkursteilnehmer nicht nur von den paradiesischen Farben fasziniert, sondern natürlich auch von den schönen, kräftigen Wellen, die sich perfekt eigneten um die ersten Erfahrungen auf dem Surfboard zu sammeln. Jenny und Daniel, die uns bereits zum zweiten Mal auf Fuerteventura besuchen, machten dabei eine besonders gute Figur und konnten viele gute Wellen anpaddeln und absurfen. Aber auch die “alten Hasen” unter unseren Surfkursteilnehmern konnten weiter an ihren Surfskills arbeiten und die ersten Turns fahren.

Die Intermediates am Nachmittag zog es hingegen an die schöne Ostküste Fuerteventuras. Die tapferen Surfer ließen sich dabei weder von den anderen Surfern noch vom Wind abhalten und surften was das Zeug hielt. Anne hatte heute ihren ersten Tag im Intermediatekurs und war deswegen zuvor etwas aufgeregt – allerdings völlig grundlos: Ausgepowert aber happy kam sie vom Kurs zurück und war traurig, dass ihr erster Intermediatekurs leider auch schon wieder der letzte war, da sie morgen die Insel leider schon wieder verlassen muss. Aber wir hoffen, dass das kein “goodbye” sondern ein “sea you soon” sein wird, liebe Anne!

Habt alle einen wunderschönen, relaxten Montagabend und viel Spaß mit den Bildern der heutigen Surfkurse.

Zur Bildergallerie

Hat dir unsere Inhalt gefallen? Dann bewerte ihn doch. Danke schön <3
Wellen Trenner Ende