Familiensurfen auf Fuerteventura

Es ist Sommer in unserem Surfcamp auf Fuerteventura. Die Sonne strahlt mit unsere Gästen um die Wette. Beim Surfen wurden sie allerdings heute auf die Probe gestellt. Der Wind war eine Herausforderung für sich. Trotzdem haben alle ihre Kurse mit Bravur und Spaß gemeistert. Heute Morgen ging es gleich um 09:00 Uhr für die Beginner zum Strand. Dort wurde sich erstmal ordentlich aufgewärmt. Danach stürzten sich unsere Surfschüler voll Power in die Wellen.

Kurz danach folgte der Intermediatekurs. Zusammen mit Miki ging es für Stefano, Mylène und Merle wieder ans Riff. Bei tollen Wellen übten sie fleißig Take-off und Turns.

Am Nachmittag ging es für den zweiten Beginnerkurs auf die Bretter. Die hatten heute sogar ihren eigenen Fanclub mitgebracht. Niclas und Josephine feuerten unsere Surfschüler begeistert an. Familie Böckelmann war heute zum zweiten Mal mit dabei und man konnte die Fortschritte heute schon sehen – weiter so!

Zufrieden und geplättet saßen nach dem Surfkurs alle in unserer Lounge und lauschten Jordi bei der Theorie-Einheit. Mit soviel Input kann es morgen ja nur noch besser weiter gehen.

Wellen Trenner Ende