Surfschüler am Strand

Und wieder ist eine sehr ereignisreiche Woche vorbeigegangen. Frisch erholt aus dem Urlaub kehrten Toby und Hannah zu uns zurück – unser FreshSurf-Team ist nun endlich wieder komplett!

Auch diese Woche konnten sich viele Surfschüler verschiedener Surflevel wieder mit unseren Coaches in die Wellen stürzen und alle konnten eifrig daran arbeiteten, ihre Surfkenntnisse zu verbessern. Für die Fortgeschrittenen gab es neben einer tollen Wellen-Woche am Beach, auch einen super schönen Surftag am Reef in der Punta Blanca. Da wurde gepaddelt bis sich die Arme schlapp fühlten.

Im Surfhouse gab es lecker Frühstück von der Nane, die zum Ende der Woche von der lieben Carina abgelöst wurde. Hiermit herzlich willkommen zurück Carina, auf dass sich die Gäste weiterhin auf ein schmackhaftes Frühstück freuen können. In der Surfvilla gab es Mittwochabend lecker BBQ und unter der Woche lebte es sich sehr gechillt mit Sonnenbaden in der Hängematte.

Jedoch haben nicht alle die Beine baumeln lassen und waren noch super aktiv nach den Surfkursen. Patrick hat das Carven für sich entdeckt und nahm gleich zwei Kurse – zuerst auf dem kleinen Trainingsplatz hier bei uns in El Cotillo und am zweiten Tag ging es dann auf die Rampen in Corralejo. Hannah dagegen hat sich lieber fürs Reiten entschieden und für Daniel J. ging es Tauchen mit einer abenteuerlichen Schlauchbootfahrt zum Tauchort. Ansonsten wurde beim Yoga entspannt – Erica zeigte wieder super Übungen und Posen, die nach einem anstrengenden Surftag den Körper super zur Ruhe kommen ließen.

Mittwochabend nahm Franzi die Gäste mit zur Jam Session in Lajares, bei der zu Covern von Manu Chao ordentlich abgedanced wurde. Auch unsere Surflehrer Jordi und Angie haben sich das nicht entgehen lassen und schauten vorbei.

So eine Woche hier im Camp bei uns auf Fuerteventura geht schnell rum und wir freuen uns jetzt schon auf die kommende Woche voller Wellen und Surfabenteuer.

Hat dir unsere Inhalt gefallen? Dann bewerte ihn doch. Danke schön <3
Wellen Trenner Ende