summer mood

Der Sommer steht wieder einmal vor der Tür und wir könnten uns nicht mehr darüber freuen! Die Tage werden wieder länger was für uns bedeutet – mehr Zeit zum Surfen! Wuhu! Neben der ganzen freudigen Aufregung, das perfekte neue Badeoutfit zu finden oder einen neuen Wetsuit, gibt’s von uns eine kleine To-Do Liste, damit ihr auf jeden Fall auch ready für das Meer und den Beach seid!

feet

1.Get your feet ready

Nach der langen Winterzeit kannst du es wohl kaum erwarten wieder Sand unter deinen Füßen zu spüren und in Flip Flops durch die Gegend zu laufen. Nachdem du deine Füße solange in Winterboots und Kuschelsocken versteckt hast, sollte der erste Auftritt in Flip Flops daher auch was Besonderes sein! Gönn deinen Füßen eine schöne Pediküre und verzier deine Nägel mit einer frischen Sommerfarbe.

2. Tapetenwechsel gefällig…

Nicht nur deine Füße können nach der kalten Winterzeit ein bisschen Fürsorge vertragen, auch deine Haut sehnt sich nach einem kleinen Tapetenwechsel. Ein Body-Scrub ist genau das richtige. Entweder ihr kauft einen oder ihr macht ihn ganz einfach selber. Etwas Kokosnussöl, Kaffe und Öl – schon ist der Body-Scurb fertig. Macht ihr das ganze 2x in der Woche, werdet ihr nicht nur trockene Hautzellen los, sondern bekommt auch noch einen natürlichen Glanz.

3. Out with the old – in with the new!

Dein Wetsuit ist bereits ziemlich abgenützt von dem vielen Surfen der Vorsaison? Tja wohl der beste Grund dich nach einem neuen Wetsuit umzuschauen um die Vorfreude noch einmal mehr zu steigern.

lets go surfing

4. Get fit

Noch keine Wellen in Sicht? Mach deinen Körper doch schon einmal fit fürs Surfen! Übe täglich deinen Take-Off und check doch mal ein paar Workouts von Surfgirl’s „Sofa to Surf“.

Dort findet ihr verschiedene Work-Outs wie ihr euren Body richtig fit für die nächstenSurf-Sessions bekommt!

5.Pimp up your board!

Du fühlst dich bereit für den Sommer? Dann bring auch dein Equipment auf Vordermann. Entferne das alte Wax von deinem Surfboard und verpasse ihm eine neue frische Wax-Schicht.

Last but not least

6. How to get a Beach-Body…

…klingt anstrengend, ist aber eigentlich ganz easy:
» Have a body – go to the beach! « Sagen wir doch… ganz einfach!

Wellen Trenner Ende