Surfschülerinnen mit Brett

Es war viel los in unserem Surfcamp auf Fuerteventura – diese Woche war voller neuer Gesichter und alten Bekannten!

Domi hat es mittlerweile zum dritten mal nach El Cotillo verschlagen und sie hat eine weitere Woche Surfkurs auf sich genommen. Nachdem unsere Coaches Tag für Tag wieder versucht haben, ihr nahezulegen, dass sie nicht – wie beim Abtanzen in den Berliner Clubs – ihren Hintern zu sehr ausstreckt, hat es auch richtig gut geklappt! ;) Diesmal hat sie anstatt ihrer Freundin Helma nun die liebe Svenja zu uns gebracht, die neben den für sie ersten Surfkursen, auch sonst voll in unser Programm eingestiegen ist – ob DrySurf, Yoga, Burger essen oder auswärts im Romeo&Giulietta essen, Domi und Svenja haben alles mitgenommen und sich auch dieses Mal toll in unsere Gruppe im Surfcamp integriert und eingebracht. Es war sehr schön, dass ihr da wart und bis zum nächsten Mal, ihr Lieben!!

Auch der Rest unserer Gäste hat das Yoga diese Woche ausgiebig genossen. Anton war sehr beeindruckt von den Mädels, die die anstrengende Stunde von Erika mühelos durchgezogen haben. Anschließend hat es ihn allerdings so sehr gepackt, dass er sogar am yoga-freien Tag zusammen mit Janina Yogaübungen auf der Terrasse unserer Surfvilla gemacht hat… Da wollte er wohl so fit werden, wie die ganzen Mädels, die er im Yogakurs im Stillen beobachtet hat… ;)

Und auch das Surfen lief diese Woche einwandfrei – die Punta Blanca hat uns die ganze Woche wunderschöne klare, gar nicht mal so kleine Wellen geschenkt. So konnte Ricarda ihren ersten Tag im Intermediatekurs seeeehr genießen, ist mit soo einem Strahlen wieder gekommen und hat den restlichen Tag nur noch glücklich in der Sonne gelegen! Glückwunsch Ricarda, es sah auch schon sehr schön aus! Komm bald wieder, um deine Surfskills weiter auszubauen und ein paar weitere gemütliche Stunden in unserer schönen Surfvilla zu verleben.

Diese Abende in der Villa waren nämlich häufig und immer sehr gemütlich. Sowohl die letzten Abende unserer Nürnberger Truppe, als auch Ricardas letzter Abend wurden in Ehren gehalten. Wir hoffen, dass eure Nachfolger sich auch so sehr für die schönen Grillabende begeistern können wie ihr.

Auch hinter den Kulissen unseres Surfcamps auf Fuerteventura gibt es Neuigkeiten – nach einigen Anreisekomplikationen ist Franzi seit Mitte der Woche bei uns. Sie ist extra straight aus Australien angereist, um euch die kommenden Monate in der Surfvilla zu verwöhnen. Sie wird für euch das Haus so herzlich wie möglich gestalten und euch mit dem ein oder anderen leckeren Frühstücksspecial überraschen! Kommt vorbei und freut euch auf sie! :) Willkommen bei FreshSurf auch noch einmal auf diesem Wege, liebe Franzi!

Um euch die schönsten Momente der Woche noch einmal zu zeigen, haben wir die schönsten Wellen und die strahlendsten Gesichter auf einen Klick zusammengestellt! Viel Spaß beim Durchklicken und Träumen!!

Wellen Trenner Ende