surfer im wasserAn diesem wunderschönen, sommerlichen Freitag surften unsere Campbewohner mit viel guter Laune ins Wochenende! `Der frühe Vogel fängt den Wurm` hieß es heute Morgen als sich alle drei Surfkurse nach dem ausgewogenen Frühstück und Nanes leckeren Banana Pancakes auf ans Meer machten.

Der erste Beginnerkurs startete um 10 Uhr mit Cri, Pablo und Jordi an unseren Lieblingsstrand. Die Sonne spielte heute so richtig mit und machte das Wellenreiten am Beach noch traumhafter. Wir begrüßten Nele und Jutta als Neuankömmlinge, die das Office mit reichlich leckeren Haribos versorgten und uns zum zweiten Mal im Surfcamp besuchen :)  Kurz danach legte auch schon der zweite Anfängerkurs mit Familie Jungeblut, Riccarda und Stefanie mit einer Theorieeinführung los, bevor es zum Wellenreiten weiterging. Die Fünf konnten ihren Take-Off im Weißwasser ordentlich üben und erlebten eine tolle Surfsession mit Coach Miki.

Zeitnah begannen unsere Intermediates sich gründlich aufzuwärmen und fit fürs Paddeln und den Take-Off zu machen. Tatjana, Keno, Ferdinand, Sophie und Lennart ließen sich von Coach Dani die besten Tipps für die grünen Wellen am Cotillo Beach geben und fühlten sich auf ihrem Board mächtig wohl.

Auch das DrySurf mit Christiano durfte heute nicht fehlen. Vanessa, Stefi, Diana und Jessi wackelten zunächst noch etwas auf den DrySurf-Brettern vor sich hin, bis sie den Schwung schnell rausgekriegt und die Übungen mit Bravur und viel Spaß gemeistert haben.

Im Surfcamp erwartet uns heute ein spitzen BBQ von Köchin Babsi und eine lustige Runde mit allen Gästen:)

Zur Bildergallerie

Hier gibts die Fotos von heute!
Wellen Trenner Ende