High five

High five für einen wellenreichen Tag im Surfcamp Fuertventura!

Für unseren Beginner- und Aufsteigerkurs ging es heute schon früh los: Noch schnell ein leckeren Ei-Muffin von Annika schnabbuliert und ab zur Surfschule, Surfboard, Leash und Lycra einpacken und los ging’s an den Strand. Heute Morgen war unser Hausstrand in El Cotillo der Place to be: Kräftige Weißwasserwellen, die wie gemacht waren um am Take-Off zu feilen und die ersten kleinen Turns zu fahren. Dabei waren unsere Surfschüler so erfolgreich, dass direkt 5 von ihnen den Schritt in Intermediatekurs schafften. Anne, Dylan, Holger, Agnes und Florian konnten eindeutig zeigen, dass sie das Zeug für die ersten grünen Wellen am Riff von Fuerteventura haben. Wir sind gespannt auf eure Erzählungen morgen. :)

Der Intermediatekurs dagegen konnte sich beim Frühstück etwas mehr Zeit lassen, da es erst am Nachmittag an die Northshore Fuerteventuras losging. Die Mädelstruppe Hannah, Antje, Ann-Kathrin und Louisa trotzten dem Wind und konnten dank der vielen Tipps von Surfcoach Miki viele Fortschritte machen.

Ob Anfänger, Aufsteiger oder Intermediate: Am Ende des Tages freuen sich alle gleichermaßen auf Babsis weltberühmte Burger heute Abend.

Wir wünschen euch allen einen schönen Abend und viel Spaß mit den Bildern von heute!

Zur Bildergallerie

Hier gibts die Fotos von heute!
Wellen Trenner Ende