Surfschülerin im Weißwasser

Neue Woche, neue Wellen und neues Surfglück bei uns im Surfcamp auf Fuerteventura!

Als erstes startete unser Beginner-Kurs in die neue Woche und ging dabei mit den Coaches Angie, Jordi und Pablo auf der Suche nach der perfekten Welle, oder nach dem perfekten Take-Off. Heute waren viele neue Gesicher mit am Cotillo Beach, die teilweise wirklich zum ersten Mal auf dem Board standen, daher wurden vorweg alle in die Theorie eingewiesen, es wurden viele wichtige Sachen über das Meer berichtet und ganz wichtig: Safety first! Am Strand angekommen wurde zuerst die Paddeltechnik und der Take-Off im Sand geübt und dann ging es für alle mit ihren Coaches ins Wasser. Im Wasser hatten alle Surfkursteilnehmer super viel Spaß und meisterten ihren ersten Surfkurstag mit Bravour! :)

Auch unser zweiter Beginner-Kurs zog mit Cristiano und Miki an den Strand. Mit dabei ist seit heute auch wieder ein bekanntes Gesicht, denn die liebe Lucie konnte es zu Hause in der Schweiz kaum ohne die schönen Wellen und das Inselleben aushalten und ist direkt schon wieder bei uns zu Besuch! :) Auch wenn heute nach einiges Monaten Lucies erster Surftag bei uns ist, ist die liebe Sophie leider heute das letzte Mal mit dem Kurs unterwegs, denn für sie geht es morgen schon wieder zurück nach Deutschland. Und da man besonders am letzten Surftag noch einmal extra viele Surf Vibes tanken tanken sollte, surfte Sophie heute noch einmal voll motiviert die schönen kleinen Wellen am Cotillo Beach ab und stand super gut! :)

Für Marlit und Marion aus unserem Intermediate-Kurs ging es mit Coach Jordi zu einer Surfsession an die North Shore von Fuerteventura. Die Aufregung war schon groß bei den zwei Mädels und vorweg bekamen die beiden noch bei uns in der Surfschule ausführlich den Spot von Jordi erklärt, damit am Riff angekommen auch nichts schiefgeht und beide direkt super vorbereitet ins Line-Up paddeln konnten, das sie heute ganz für sich alleine hatte, wie cool! :)

Wellen Trenner Ende