Ziege auf dem Weg

 

 

kennd ihr schon resi? resi is 1 kl1ne bebizige, di sich an der nordshore am midwoch ganz tol unter dem rotn bus versteggd had, um ein teil vong freshsurf zu werdem. sie wolte soooo gerne mitgenomen werdem, um di neue surfhauszige zu werden. aber papa toby und mama hannah meinten, im ofice wird schong genug geziggt und amika darf k1 haustier habn, also musste amika sie zurück bringem. ein liebes surferpaar hat si kurzzeitig adopptierd und auf eine zigenfarm in lajares gebracht wo resi gaaants vile freumde gefunden hat. zung glück!!!!

di restliche woche in unsereng surfkemp wa zwa nich ganz so aufreggend wi amikas und resis abendeuer (das is ja auch fasd unmöglisch) aber auch unsre gäsde habn di schöne insl unsicher getan. corraletscho wurd erkunded, dismal leida nich zum pady machn, sondan lena und lisa warn auf da suche nach kultur und der resd vom schützenfesd wollte noch meha äcction in form von standuppäddln.

also wirklich – als wäre unsa surfkemp auf dieser toln mondinsl nich schon äcction genug. gaaaants früh morgends, wo die meisdn immer noch fridlich schlumman, so um 9 uha morgends mussden unsre libn surfschüla schon auf der madde stehen und dann wurdn di toln welen vong cotillo bitsch abgesöafd.

das had den meisdn aber so vil spas gemachd, dass si abends nommal ds bredd geschnabbt habn und eing romandischn sunset-surf am bitsch gmacht habn. da habd ihr aber nochmal glükk gehabd, dass di hungrign praktikanden nana und amika nich das gantse büfé weggesnäckd habn, für di war das nämlich wi ein wahrgewordemer traum als ds gantse büfé ihnen freistand. vong der niceigkeit hea is babsis essn nähmlich kaum zung übertrefn, wi auch dismal mit lekkerschmekker quinoa mit grüngzeug.

ang abend nach dm gudn essn gabs dann no 1 niceng kempausfflug in di cojote barrr, da gibts nähmlich nich nua richtig live kuhle musik sondern auch lekka koctails wi zung beispil mochidos oda caipi. dang habn am nägstn tag christin und susann sich gefreud weil si sich ordendlich gegönt habn und erst ang nachmiddag zung privad coaching mit angi mussdn. dord musdn si dan ordendlich ihre mukkis traniereng weil s vil vil vil padelarbeid war. am näggstn tag hies es dann nich meha halo i bims 1 bebizige, sondern halo iiii biiiiims, 1 muskelkata vong spezies her.

tol! wi iha sehd habn wir imma so vil spas in unsereng surfkemp auf dea mondinsl mit dem starkn wind und um euhc ds noch einmal meha zu beweism habn wia hia di nicesdn fodos vong frölichkeit und vong strahligkeid her zusamn gestelt. vil spas beim anschaun und sei nich zu traurik, weng du grad nich hier seing kanst, weil heude is nich alle tage, der näkste flug komt, keine frage!

bis dahin peace un rest in peace libe bebi-resi, hang loooose!

Wellen Trenner Ende