Fun fun fun

Neuer Monat, neue Gesichter, aber genauso viel Spaß wie immer – war heute das Motto des Tages.

Für unsere neuen Surfkursteilnehmer ging es heute schon um 9 Uhr in der Früh los mit dem Surfkurs. Frisch gestärkt vom leckeren Frühstück im Surfhouse, inklusive frischer Croissants vom französischen Bäcker, ging es zuerst los mit einer Theorieeinheit. Dort erklärten die Coaches unseren Schützlingen, was es zu beachten gilt im Wasser, damit das Surfen nicht zur Gefahr wird – weder für sie selbst noch für andere. An unserem Hausstrand Cotillo Beach konnte das Gelernte dann direkt in die Tat umgesetzt werden. Unsere Surfcoaches Angie, Jordi und Dani zeigten, wie der richtige Take-Off gelingt und dies wurde auch direkt perfekt nachgemacht. Spaß hatten definitiv alle.

Dem stand natürlich auch der Aufsteigerkurs in nichts nach: Die Surfkursteilnehmer, die schon ein wenig mehr Erfahrung haben, konnten heute am Strand von El Cotillo an ihrem Take-Off feilen und das Turnen üben. Dabei waren Monika, Maren, Stefanie, Kerstin und Rebecca so gut, dass sie direkt den Sprung in den Intermediatekurs geschafft haben und morgen mit ans Riff von Fuerteventura fahren.

Für den Intermediatekurs ging es am Nachmittag in den Norden der Insel um dort die Wellen am Riff zu surfen. Der kleine aber feine Kurs bestehend aus Anika, Tobias und Surfcoach Angie hatte das Glück, den ganzen Spot fast für sich alleine zu haben und konnte so perfekt eine Welle nach der anderen abreiten.

Und jetzt heißt es ab nach nebenan zu Massimo, leckere Spinatlassagne essen und Kraft für morgen tanken. Morgen stehen nämlich nicht nur die Surfkurse auf dem Programm, sondern auch – ganz wichtig – ausgiebig Geburtstag feiern: FreshSurf wird morgen nämlich schon 21  8 Jahre alt… Unser Baby wird langsam erwachsen.. hach.. und dabei haben doch Toby und Steff quasi erst gestern das Office zum ersten Mal aufgeschlossen.. Aber mehr dazu gibts morgen :)

Zur Bildergallerie

Hier gibts die Fotos von heute!
Wellen Trenner Ende