Bananabread kennt jeder und das Rezept dazu haben wir euch sogar schon mal vorgestellt. Wie wäre es nun mal mit einer leckeren und handlichen Variation vom altbekannten Bananabread? – Mini-Bananbread-Muffins! ?

Wir haben das Rezept ausprobiert und hier für euch festgehalten.

Zutaten:

3 reife Bananen
2 Eier
100 g griechischen Joghurt
100 g Honig
200 g Vollkornmehl
Haferflocken

Toppings:

Himbeeren
Heidelbeeren
Dunkle Schokochips
Walnüsse
… und aaaalles worauf ihr sonst noch Lust habt

Und so einfach gehts:

Erst zermatscht ihr die Bananen mit einer Gabel und mischt die Eier unter. Dieser Masse fügt ihr den Joghurt und den Honig hinzu und verrührt es gut. Als letztes kommen Mehl, ein paar Haferflocken und zusätzlich ein bis zwei Teelöffel Backpulver in die Masse.

Dann gebt ihr alles in eine Muffinform und schiebt es in den gut vorgeheizten Backofen. Wir haben nach ungefähr der Hälfte der Backzeit die Toppings draufgegeben, damit sie nicht ganz so hart werden. Nach etwa 25 Minuten im Backofen sind sie dann fertig und bereit zum Verzehr! ;)

Viiiel Spaß beim Ausprobieren und Genießen!

Wellen Trenner Ende