surfkurse am 13.03.2017

Hollawind – what a day! Jaja der Wind hat es uns heute so richtig gezeigt – aber unsere Surfcamp Bewohner noch einmal mehr! Tapfer machte sich unser Beginnerkurs trotz des tobenden Windes ab an den schönen Cotillo Beach. Ein gemeinsames Warm Up am Strand und schon ging es ab in das Wasser. Eine Welle zu stehen klappt ja mittlerweile schon so gut. Da wird gleich mal geübt auf möglichst kreative Art und Weise von dem Board zu kommen. Let’s make it Wipe-Out Monday! Unsere Starsurfer ließen sich jedenfalls nicht’s anmerken. Es wurde gesurft, gepaddelt und gelacht!

Unser Intermediate Kurs kreierte dafür am Nachmittag ein tolles Alternativprogramm. Wipe out Monday? Dann heute wohl doch – “Carving Monday”. Schoner an Arme und Beine, Carver Board unterm Arm machten sich alle gemeinsam auf zum Sportplatz. Jordi und Miki machten einige Übungen und zeigten ein paar Tricks, die nicht nur super viel Spaß machen, sondern auch noch beim Surfen helfen. Dass es für manche tatsächlich das erste mal auf einem Carver Board war konnte man nach ein paar Minuten schon gar nicht mehr sehen.

Passend zum heutigen Tages Programm gab es dazu noch eine DrySurf Stunde mit Cri. Yvonne, Leonie und Hanna übten ihren Take-Off im Trockenen und Balancierten auf den wackeligen Boards. Übungen, die am Anfang noch unmöglich erschienen meisterten die Mädels am Ende mit Bravour.

 

Wellen Trenner Ende