Fun at the beach

Glänzende Laune im Surfcamp auf Fuerteventura trotz der Tatsache, dass es Montag ist! Wie das geht? Ganz einfach: Man nehme ein super leckeres Frühstück mit frischen Croissants von der französischen Bäckerei, und danach eine wunderschöne Morning-Surfsession am Riff mit einem leeren Line-up und dazu strahlenden Sonnenschein – und schwupps, ist der monday-morning-blues Vergangenheit. So haben es zumindest unsere fortgeschrittenen Aufsteiger gemacht und waren happy, dass sich das frühe Aufstehen so sehr gelohnt hat.

Während es für die Intermediates am Nachmittag dann etwas entspannter zuging, legten die Beginner und Aufsteiger dann erst so richtig los. Nach einer kurzen Theorie-Einheit für unsere neuen Surfkursteilnehmer ging es direkt an unseren Hausstrand, den Cotillo Beach. Nach einem kurzen Warm-Up am Strand konnten es unsere Surfkursteilnehmer gar nicht mehr abwarten, sich endlich in die Fluten zu stürzen. Kein Wunder bei den wunderschönen Konditionen: die kräftigen Weißwasserwellen zusammen mit strahlendem Sonnenschein waren die perfekten Bedingungen um am Take-off zu feilen, die ersten Turns zu fahren und einfach eine rundum gute Zeit zu haben. Wie ihr seht, auch hier keine Spur von Monday-Blues. Stattdessen lautes Lachen und strahlende Gesichter. Was will man mehr? Wenn ihr den nächsten Montag auch so gut gelaunt verbringen wollt – ihr wisst ja wo ihr uns findet :)

Bis dahin könnt ihr euch mit den Bildern der heutigen Surfkurse ein paar Sonnenstrahlen, gute Laune und Lust auf Surfen nach Hause holen. Viel Spaß damit.

Zur Bildergallerie

Hier gibts die Fotos von heute!
Wellen Trenner Ende