Das Puerto Dulce

Ihr seid auf der Suche nach einem gemütlichen Café in El Cotillo, um euch vor oder nach eurer Surfsession mit verschiedenen Leckereien etwas stärken oder bei einem leckeren Kaffee und netter Musik ein wenig ausspannen zu können? Dann seid ihr genau richtig im „Puerto Dulce“!

Das „Puerto Dulce“ ist ein super süßes, kleines Café am alten Hafen, das nicht nur mit seiner individuellen und liebevollen Einrichtung in verschiedenen Blautönen, sondern auch mit seinen leckeren Snackangeboten und Kaffeekreationen zum Verweilen in gemütlicher Atmosphäre einlädt. Hier kommt wirklich jeder auf seine Kosten, denn von Frühstück bis Burger sollte hier für den kleinen bis großen Hunger wirklich für jeden etwas dabei sein.

Hinter all dem steckt das Abenteurerpärchen Cristina und Gonzalo. Die beiden haben sich in Barcelona kennengelernt und nach nur drei Tagen Urlaub auf Fuerteventura beschlossen, alles hinter sich zu lassen und etwas ganz Neues zu wagen. Seitdem leben die zwei hier auf der Insel und betreiben seit vier Jahren das „Puerto Dulce“, das gerade aufgrund der Verschiedenheit der beiden etwas ganz Besonderes ist.

Gonzalo ist für die schöne Einrichtung und den tollen Service verantwortlich und gilt unter den beiden als Dekorateur vom „Puerto Dulce“. Cristina hingegen kreiert und verwöhnt euch mit all den leckeren Köstlichkeiten, die ihr auf der eher kleinen, aber dafür durchaus feinen Karte des „Puerto Dulce“ finden könnt.

Am wichtigsten ist es den beiden ein familiäres und gemütliches Ambiente zu schaffen und genau das haben Cristina und Gonzalo geschafft! Das „Puerto Dulce“ ist das perfekte Café zum Wohlfühlen und Entspannen und wirklich nur zu empfehlen. Schaut doch einfach mal vorbei, wenn ihr in El Cotillo seid und überzeugt euch selbst. Die zwei sind immer montags bis samstags von 10 bis 18 Uhr für euch da und freuen sich schon euch kennenzulernen! :)

Wellen Trenner Ende