selfie on the surfboard

Ein Tag voller Wellen = ein Tag voller Freude! Unser Beginner Surfkurs machte sich heute munter und fröhlich an den Cotillo Beach um sich weiter am Surfen zu üben. Das klappt laut unserem Surfcoach Dani schon richtig gut – denn alle halten ihre Balance auf dem Board schon richtig sicher. Am Cotillo Beach türmten sich im Hintergrund richtig schöne Barrels mit perfektem Offshore Wind versteht sich. Die großen Barrels wurden aber heute ausnahmsweise einmal nicht von unseren Surfschülern gesurft ;)

Danach gab es auch noch einen DrySurf Kurs mit unserem lieben Cri. Da konnte die Balance an verschiedensten Übungen noch einmal richtig geübt werden.

Unser Intermediate Surfkurs düste einmal durch Cotillo um an die Punta Blanca zu kommen. Unser Truppe ist diese Woche jedenfalls richtig in Fahrt und surft tatsächlich einfach jede Welle. Besonders unser “kleiner” Shredder Ludwig surft gekonnt einfach mal die ganz großen Wellen. Auch Claudia, das einzige Mädel in der Rune schlägt sich heute in ihrer ersten Session am Riff tapfer. Trotz kräftiger Strömung wird gepaddelt was das zeug hält um die schönen Bedingungen im Wasser noch zu nützen. Da stört auch ein bisschen Regen nicht – nass ist man ja eh schon ;)
Tja und Dominik – der ist auch wieder mit von der Partie wie man sehen kann! Wir freuen uns, dass er gefühlt gar nie weg war und nun schon wieder mit uns zusammen Grüne Wellen surft.

Nach der ganzen Surfaction freuen wir uns alle noch auf eines – die gemeinsame Barbecue-Night in unserem Surfcamp! Dazu passend die Bilder von heute:

Wellen Trenner Ende