Intermediatekurs am Riff

Während heute unsere lieben Intermediates dran waren mit Ausschlafen, ging es heute für unsere Anfänger und Aufsteiger schon früh los Richtung Cotillo Beach. Etwas skeptisch wegen des bewölkten Himmels zogen die Surfkursteilnehmer los, um zu sehen, dass es schöne Wellen, Fortschritte und viel Spaß beim Surfen auch mit ein paar Wölkchen am Himmel gibt.

Im Gegensatz zu den anderen Surfern auf der Insel waren auch die fortgeschrittenen Anfänger am Nachmittag nicht aus Zucker und hatten so die Punta Blanca für sich ganz allein. Ein leeres Line-up, kaum Strömung und schöne Grüne Wellen – wer braucht da noch strahlenden Sonnenschein? ;)

Und als wäre das alles noch nicht genug Sport für den Tag gewesen gabs danach noch eine DrySurf-Stunde bei Cri. Dort wurden die Bewegungen, die zuvor im Wasser auf dem Surfbrett gemacht wurden, nochmals im Trockenen geübt und verinnerlicht.

Zur Bildergallerie

Hier gibts die Fotos von heute!
Wellen Trenner Ende