Surfers in the Water

Unser Intermediate Kurs machte sich heute auf an die Punta Blanca um kleine, aber wunderschöne grüne Wellen zu surfen. Unsere Surfer im Intermediate Kurs sind mittlerweile schon ein richtig gut eingespieltes Team. Es geht eben nicht nur darum sich jede Welle zu schnappen, sondern auch darum, den richtigen Moment abzuwarten und sich im Line-Up richtig zu positionieren. Neben dem Wellenreiten lernten unsere Surfer heute noch etwas ganz Wichtiges dazu – wie man eine Welle richtig beendet – ganz klar mit Style. Gerade in schwierigen Bedingungen ist es wichtig seine Energie zu sparen und die Welle nicht nur richtig, sondern auch schön zu beenden. Dominik steht schon super sicher auf dem Board und schnappte sich heute sehr viele Wellen. Auch Svenja war heute mit vollem Elan mit dabei und freute sich sichtlich über die erfolgreiche Surf-Session.

Für unseren Beginnerkurs warteten heute schöne Wellen an unserem  Homespot Cotillo Beach. Unsere Surfcouches Miki und Emiel starteten schon beim Warm-Up super motiviert los und gaben unseren Surfcamp-Bewohnern Tipps zum richtigen Aufwärmen der Muskeln. Noch ein kurzer Take-Off Check am Strand und schon machten sich alle gemeinsam ins Wasser auf.
Jordi gab heute noch eine Carving Session für unsere liebe Clara, die einfach nicht genug Atcion an einem Tag haben kann. Und weil die Carver Session heute doch so gut in die Siesta passte, schlossen sich die Office Chicas kurzerhand auch mit an.

Ein herrlich schöner Tag um ins Wochenende zu starten – dazu die schönsten Fotos von heute:

 

Wellen Trenner Ende