surfkurse-am-02-12

Die Schweizer Bande in Aktion! Vor ihrer privaten Surfsession mit Surfcoach Miki hieß es natürlich aufwärmen, Bewegungsabläufe trainieren und einprägen – wie geht das besser als auf Surfboards am Strand?

Achja, beim DrySurf! Sieht dann übrigens so ähnlich aus, nur deutlich instabiler. Das können euch Vanessa, Claudia, Christoph, Markus und Tim auf jeden Fall bestätigen. Die 5 haben vor dem Intermediate Surfkurs noch eine Extra-Drill-Session bei Cri eingelegt  – gut anstrengend, dafür saßen die Turns und der Take-Off in den Wellen des Beachbreaks umso besser. Das Meer hat dann auch für die notwendige Abkühlung gesorgt ;)

Das war übrigens die letzte Surfsession dieser Woche für unsere Surfcamp Bewohner auf Fuerteventura: Morgen ist Ruhetag angesagt. Heute abends also Belohnungsbier beim Schweizer! Oder wie Christoph: Massage am Samstag Vormittag nach der anstrengden Woche, kann man gut machen!

Ein bisschen rührselig werden wir allerdings auch: Für unsere zwei Lieblingshannoveraner Lisa und Georg ist heute Abend der letzte auf Fuerteventura, morgen gehts wieder zurück nach Deutschland – ihr zwei, es war uns ein Fest! Bis bald und hasta pronto :)

 

Hat dir unsere Inhalt gefallen? Dann bewerte ihn doch. Danke schön <3
Wellen Trenner Ende