salty hair spray

Nach dem Meer sind die Haare einfach am schönsten! Salzig, sanfte Wellen – wie schön wäre es doch solche Haare auch zu haben wenn das Meer mal nicht in Reichweite ist. Mittlerweile gibt es ja schon einige Produkte die einem zu diesem „Beachy Hair Waves“ – Look verhelfen. Aber warum so einen Spray kaufen, wenn man den doch ganz einfach selber machen kann! Wie? Das erfahrt ihr in diesem Blog!

Unser „Beachy Hair“ Spray verleiht euch nicht nur einen schönen natürlichen Wave-Look, nein, er versorgt euer Haar auch mit Feuchtigkeit und schützt es.

Verwendet wurden für diesen Spray natürliche Zutaten, die ihr in jedem Bio-Store findet:

  • Aloe Vera Gel – um euer Haar zu schützen

  • Kokosnuss Öl – um eurem Haar Feuchtigkeit zu verleihen

  • Meersalz – für die Waves

Und so wird’s gemacht:

Das Kokosnussöl bei niedriger Hitze in einer kleinen Pfanne schmelzen lassen und dann Beiseite stellen. In einer neuen Pfanne das Wasser mit dem Salz so lange kochen lassen, bis sich das Salz aufgelöst hat. Die gewünschte Menge in eine Spray Flasche geben und das geschmolzene Kokosnussöl und den Teelöffel Aloe Vera Gel dazu geben. Einmal kräftig schütteln und fertig ist der Haar Spray für Beachy Waves. Der Spray hält easy bis zu 6 Wochen. Wird er im Kühlschrank aufbewahrt, sogar noch etwas länger.

Endlich fertig und jetzt…

Du kannst den Spray für nasses oder trockenes Haar benützen. Am besten in die Mitte und in die Spitzen sprühen (nicht im Ansatz) und dann einfach etwas durchkneten. Wenn du deine Locken etwas genauer möchtest, kannst du deine Haare auch einfach in kleine Buns feststecken, dann darauf sprühen, trocknen lassen und anschließend die kleinen Hair-Buns wieder auflösen. Und schon ist er fertig, der Beachy Waves Look!

Ein kleines bisschen Meer Feeling für den Alltag fern vom Ozean

 

Hat dir unsere Inhalt gefallen? Dann bewerte ihn doch. Danke schön <3
Wellen Trenner Ende