Barreltime auf Fuerteventura

Aus dem Bett und rauf auf’s Brett! Unser erste Kurs startete bereits früh am Morgen und es hat sich wirklich gelohnt, denn unsere Teilnehmer wurden mit super schönen und sanften Wellen belohnt.

Im Intermediate Kurs waren Gerhard und Moritz wieder mit von der Partie! Die beiden waren bereits vergangenen Winter bei uns und es hat ihnen so in den Fingern gejuckt, dass sie direkt im Sommer wieder zu uns gekommen sind. Es ist wirklich schön, euch wieder bei uns zu haben! Super Fortschritte machten Bennet, Niklas, Silvi und Felix, die in den Intermediate-Surfkurs aufgestiegen. Weiter so!

Catherine hatte bereits gestern ihr zweites Private Coaching mit Angie. Begonnen wurde mit der wichtigsten Theorie und das Fazit ist so einfach wie genial und davon können wir alle noch was lernen: “Alles außerhalb der Impactzone … ist super!” :D Damit trifft sie den Nagel auf den Kopf und direkt im Anschluss haben sich die zwei ins Wasser geworfen und dann hieß es üben, üben, üben!

Zu guter letzt bestaunen wir das heutige Titelbild. Barreltime ist angesagt! El Cotillo on fire! Während unsere Surfschüler das Surfen in den Weißwasserwellen lernen, zeigt Jordi in seiner freien Zeit welch Talent er hat. Einfach nur wow!

Und nicht zu vergessen die Surfbilder vom 04.08.2016 – sind jetzt auch online!

Wellen Trenner Ende