Schöne Aussichten

Heute Morgen hieß es für unsere Neuankömmlinge nach einem leckeren Müsli und frischem Brot direkt ab aufs Brett und rein in die Wellen. Bekanntlich hat Morgenstund ja Gold im Mund und für Caroline und Thilo auch ganz tolle Wellenritte. Auch Anja hatte heute sichtlich Spaß und Erfolg auf dem Surfboard.

Bei blauem Himmel und Sonnenschein machte sich etwas später auch unser zweiter Surfkurs an den Strand von El Cotillo. Da war alles andere als „Siesta-Time“ – unsere Kursteilnehmer surften und paddelten um die Wette. Doch was wäre das Surfen ohne das Meer und so genießen wir nicht nur die Zeit stehend auf dem Wasser sondern auch sitzend im weißen Sand mit Blick über den Ozean.

Bevor die Kraftspeicher bei einem bezaubernden Abendessen wieder gefüllt werden, können unsere Surfer die Muskeln bei einer Stunde Yoga dehnen und kräftigen – so dass einer weiteren Surf-Session morgen nichts mehr im Wege steht.

Hat dir unsere Inhalt gefallen? Dann bewerte ihn doch. Danke schön <3
Wellen Trenner Ende