Strandkreativität

Die beste mentale Surfvorbereitung: Chris hat sich heute kreativ vor dem Beginnerkurs ausgelebt – von wegen Monday Blues, start the day right! Quasi “Visualisiere dich selbst beim Surfen” – ob Surfcoach Chris – der Bob Ross in unserem Team (Let’s build us a happy, little surfer that floats around the ocean*) – sich bei der Zeichnung des Dudes auch selbst vor Augen hatte? So oder so war es der Einstieg in eine großartige Surfsession für unsere Gäste!
Bereits um 08:30 Uhr ging es für unser Surfcamp zum Surfen lernen an unseren Homespot am Cotillo Beach – nach einer kurzen theoretischen Einführung und  Trockenübungen am Strand starteten sie in den Wellen durch!

Lächeknde Gesichter im Surfkurs

Der zweite Beginnerkurs startete umgekehrt zu einer Sunset-Session – die Bilder vom Kurs folgen morgen, wir sind gespannt, was sie berichten!

Wieder zurück im Surfhouse gibt es heute Abend übrigens Schweizer Spezialitäten von unserer Linda: Unsere Surflehrerin hats zurück in die FreshSurf-Küche verschlagen – wir freuen uns auf zwei leckere Wochen!!

Übrigens, am Samstag hatten wir natürlich auch Surfkurse – durch den Umbau unserer Surfschule aber noch nicht die Zeit die Bilder dazu hochladen. Die sind nun aber hier – viel Spaß damit: Surfkurse am 21.05.2016

 

*Wer Bob Ross und “The Joy of Painting” noch nicht kennt:  die Folgen gibts auf Youtube. Meditation ist nichts dagegen!

Wellen Trenner Ende