Untamed Clothing

“Zu unseren größten Inspirationen zählt die Liebe zum Reisen. Wir nehmen unterschiedliche Eindrücke auf, hören verschiedenen Menschen auf verschiedenen Sprachen zu und lauschen dem Klang des Lebens.”

Mode von Surfern für Surfer und für alle, die die Natur und das Reisen lieben. Im Jahr 2015 gründeten die Freundinnen Nannita und Sina das Label. Mit ihren handmade Hoodies setzen sie ein Zeichen gegen die Fast-Fashion-Industrie und schaffen somit gleichzeitig Mode, die aus einzigartigen Stoffen und an ganz besonderen Orten produziert werden.

 

Seit wann gibt es UNTAMED?

Untamed gibt es theoretisch schon immer, denn jeder trägt es in sich. Das ungezähmte, freie Denken, die Lust dem Alltag zu entfliehen und das zu machen, worauf man gerade Lust hat.
Die Geburtsstunde des Labels Untamed war im Juni 2015.

Wie setzt sich die UNTAMED Familie seit 2015 zusammen?

Wir, Nannita und Sina, sind zwei Freundinnen, die sich vor einiger Zeit in Österreich beim Snowboarden gefunden haben.
Wir sind World Traveller, Surfer, Snowboarder, Freiheitsliebende und Nature Lover – immer auf der Suche nach neuen, verrückten Abenteuern & kreativen Ideen.
Das ist der Kerngedanke von Untamed, jeder, der sich damit identifizieren kann, gehört zu der Untamed Familie.

Wie entstand die Idee zu UNTAMED?

Untamed Clothing enstand durch mehrere glückliche “Zufälle”, die uns das Leben geschenkt hat. Wir wollen eine Alternative zu herkömmlichen Massenprodukten bieten und mehr Bewusstsein fördern.
Nannita kam “damals” auf die Grundidee und holte mich schnell mit ins Boot. So konnte eine erst kleine Idee zu einem ersten Produkt und schließlich zu einer Mission werden, welche sich stetig weiter entwickelt.

Von wem lasst ihr euch inspirieren ?

Zu unseren größten Inspirationen zählt die Liebe zum Reisen. Wir nehmen unterschiedliche Eindrücke auf, hören verschiedenen Menschen auf verschiedenen Sprachen zu und lauschen dem Klang des Lebens.
Wir möchten dazu beitragen, dass es mehr Verständnis untereinander gibt und auch zum Nachdenken anregen.

Was macht eure Hoodies so einzigartig?

Neben den auffallenden, einzigartigen Designs und Mustern, die ein Statement für sich sind, kommt die Transparenz in unserer Arbeit hinzu.
Wir designen unsere Hoodies nach Rückmeldungen und Wünschen unseres Umfelds selbst, kennen unsere Näherinnen persönlich und zahlen ihnen faire Löhne.

Die Muster sind wirklich besonders – Wo kommen eure Stoffe her?

Unsere Stoffe haben wir von den balinesischen Stoffmärkten und jeden einzelnen sorgfältig ausgesucht. Auch hier finden stetig Entwicklungen statt, um eine optimale Qualität zu liefern.

Für wen sind eure Kleidungsstücke gedacht?

Unsere Kleidungsstücke sind einzigartig, so wie es jeder von uns ist.
Deshalb und gerade weil wir niemanden ausschließen möchten, sind unsere handmade with love Lieblinge für alle, die sich mit uns identifizieren können, etwas gegen die Fast-Fashion-Industrie tun möchten und das Bewusstsein für eine transparente Produktion haben, sowie diese schätzen.

Habt ihr ein absolutes Must-Have?

Da wir Vertreter der Slow-Fashion-Bewegung sind, wollen wir dem Massenkonsum die Stirn bieten und sogenannte “Must-Haves” möglichst vermeiden. Alle Kleidungsstücke wurden mit viel Liebe und Arbeit hergestellt und sollten dementsprechend gleichmäßig den nötigen Respekt bekommen.

Untamed Girls am Strand

Wo produziert ihr eure Kleidungsstücke?

Handmade with love: Au der einen Seite zwischen Strand und Meer und dem herzlichen Leben der Einwohner, auf der anderen Seite werden unsere Produkte in liebevoller Handarbeit an den “Salty Shores” von Bali zu fairen Löhnen hergestellt.

Wo gibt es eure Stücke zu kaufen?

Aktuell gibt es einen kleinen Überblick auf unserer Facebook Seite
Doch man darf gespannt sein: – Fall 2016 –

Wellen Trenner Ende