Blog-2016-surfer1

2016 wird dein bestes Surf-Jahr EVER! Das glaubst du nicht? Wir schon!

Warum? Ganz einfach, weil du dieses Jahr nicht drum herum kommst dich perfekt auf dein nächstes Surf-Trip vorzubereiten.

Du kennst das bestimmt auch. Man nimmt sich fest vor etwas mehr zu trainieren und den Surfurlaub diesmal früher zu planen oder?

Doch mit diesen ultimativen Tipps wirst du nicht nur zum Surfer-Pro, sondern hast auch noch mehr Spaß auf dem Wasser wie nie zuvor!

Werde fit!

Wir befinden uns jetzt in der Mitte vom Februar, spätestens jetzt solltest du mit den guten alten Vorsätzen starten und die Schocki vor dem Fernsehen weg lassen und fit werden. Nein, wir wollen dir kein schlechtes Gewissen machen, wir wollen nur das Beste für dich und eine gewisse Ausdauer und Kraft gehört zum Surfen eben mal dazu. Desto fitter du bist, desto mehr Spaß hast du beim Wellenreiten. Ich denke du kennst viele verschiedene Fitnessübungen, die dein Körper in Form bringen- falls nicht haben wir dir hier ein paar Tipps.

Auf jeden Fall weißt du was zu tun ist: Paddeln, paddeln, noch mehr paddeln. Am besten schwimmen gehen, noch besser fang gleich an Wasserball zu spielen. Die Sportart gibt dir schon mal den ersten Geschmack, wie es sich im Wasser anfühlt und macht dich zum Paddel-Monster! Los geht’s.

swimming pool, ocean, sea, sky, sunset, coast, shore

Schau dir mehr Surfvideos an!

Mit Surfvideos meinen wir wirklich Surfvideos, die man sich auf DVD oder wo auch immer du magst, kaufst. Die besten 8 Filme haben wir dir schonmal zusammengefasst. Klar, kannst du dir auch einen 4 minütigen Youtube Clip anschauen, aber es kommt auf das Gesamtwerk im Film an. Es wird dich viel mehr mitreißen. Wenn du noch keinen Surffilm in deiner DVD Sammlung hast, dann wird es jetzt allerhöchste Zeit. Am besten geht das, wenn du deine Freunde einlädst und noch was schönes dazu kocht. Danach solltet ihr so viel Lust auf Surfen haben, dass ihr danach gemeinsam euren nächsten Surftrip bucht.

tv, television, vintage, oldschool, ground, sand, sky, clouds

Zieh dir mehr ASP-World-Tour Infos rein

Wenn wir dir schon das Surfer-Leben auf dem Sofa schmackhaft machen, dann darf DAS auf keinen Fall fehlen. Wie jedes Jahr heißt es: World Surfing League (WSL). Solche Champions muss man sich einfach live reinziehen, egal um welche Uhrzeit. Vielleicht kommst du bei deinem nächsten Surf interessante Moves wie sie. Why not? Probier es aus und erfinde einen neuen Trick.

Kaufe dir ein Board oder lass dir eins shapen

Surfst du schon ein paar Jährchen? Und leihst dir eigentlich immer die Boards aus? Dann wird 2016 das Jahr, indem du dir endlich mal ein eigenes Board zulegen solltest. Wenn du den Sport schon mehr als beherrscht, dann nutze es aus und lasse dir auf deine eigenen Bedürfnisse dein Board zuschneiden. Ein guter Shaper lässt sich immer finden und wird sich Zeit für dich nehmen und dir ein Teil bauen, mit dem du echte Kunstwerke im Wasser anstellen wirst. Zudem ist es noch eines der schönsten Gefühle, ein eigenes „Baby“ (Board) nur für sich zu haben. Es gehört dir, niemand anderem. Muss man dazu noch mehr sagen? Wenn du es am liebsten überall mit hinnehmen würdest, auch ins Bett, dann hast du alles richtig gemacht :) Wie du dir ein eigenes Board shapst, haben wir dir hier schon mal zusammengefasst.

surfboard, beach, sand, ocean, sea, summer

Erreiche dein nächstes Surf-Level

Wir nehmen mal an du bist fleißig am üben und bist quasi schon der Profi-Paddler schlecht hin. Wir kennen das alle zu gut, wir wollen meistens viel mehr und unterschätzen unsere Power. Wir sehen uns schon auf dem Board, wir nehmen Welle für Welle und ab liebsten so lange wie möglich. Jetzt ist aber Zeit für konkrete Ziele. Du musst ja nicht gleich ein 360-Air hinlegen. Es reicht wenn du dein Take-off perfektionierst oder den Cutback enger fährst als sonst. Am besten hörst du auf unseren Rat und schaust dir wirklich ein paar Filme und Contests an. Es ist nicht nur das Surfen an sich, was du beherrschen musst, denn das „Mind-Surfing“ ist genauso wichtig. Deshalb schau dir genau an, was richtig gute Surfer machen, warum sie es machen und was das Ergebnis is. Am besten setzt du dir vor jeder Session konkrete Ziele, schraubst deine Erwartungen aber zurück und lässt dich einfach von jeder neuen Welle treiben. Irgendwann wirst du sehen, du wirst besser, akkurater, schöner und freier auf deinem Brett stehen!

More waves!

Fühlst du dich gut und bist bereit? Jetzt ist es an der Zeit, mehr Wellen zu beanspruchen! Hören wir nicht alle, dass wir deutschen unseren  Platz im Line-up kennen sollten und uns immer ganz hinten anstellen sollten – Ja, okay aber mal ganz ehrlich, mittlerweile sind wir doch alle so gut gecoached und hängen im Wasser nicht mehr so auf dem Brett rum, will wollen doch schließlich alles surfen. Aber man muss dazu sagen, wir sind doch dazu bekannt uns immer schlechter zu machen, wie wir sind. Trotzdem sollst du jetzt nicht ohne Rücksicht in alles und jeden reinfahren. Du weißt was wir meinen. Denn du hast deine Liegestüzen nicht umsonst gemacht und dir das Geld für deinen Surftrip zur Seite gelegt. Also hab Vertrauen in dich selbst and DO IT!

ocean, sea, waves, water, blue, surfing, sky, sunshine, summer, beach

Produziere dein eigenes Surfvideo

Es ist jetzt nicht das was du denkst. Heutzutage rennt ja jeder mit einem Selfiestick rum und es wird überall gefilmt und fotografiert. Es ist nur so, dass die heutige Technik dazu einlädt, seine Trips festzuhalten. Von GoPros, Handys, Videokameras und Spiegelrefelxkameras, alles was das Herz begehrt. Vorallem in ein paar Jahren wirst du dir die Videos mit großer Freude anschauen können, welch schöner Kerl/Mädchen du doch damals warst. Spätestens deine Kinder werden es dir mal danken. Nicht zu vergessen, wenn du dich selber erstmal auf der Welle stehen siehst, wirst du denken, wow, da gibt es ganz schön viele Verbesserungsmöglchkeiten, denn jeder fühlt sich wie ein Pro :)

gopro, hero, camera, photography, objects, technology

Frische zuletzt deine Erste-Hilfe-Künste auf

Jetzt bitte gut aufpassen, ein richtig guter Tipp, für alle! Was wäre wenn du einem Menschen (lass es dein bester Freund sein) helfen könntest und es nicht gemacht hast, weil du dich gerade nicht mehr mit den Erste-Hilfe-Grundlagen auskennst. Wir kennen das alle, es kommt meistens irgendwas dazwischen um sich mal wieder bei einem Aufbaukurs anzumelden, aber es ist wichtig. Ein paar Basics sind immer gut zu wissen und wenn du gleich dabei bist, dann macht es auch Sinn dir ein kleines Erste-Hilfe-Package zuzulegen. Du weißt nie was passiert.

surfer, surfing, beach, walking, water, shore, black and white

Und jetzt gibt es keine Ausreden mehr! Setz dir Ziele und geb dein Bestes, dann sehen wir uns schon bald im Wasser! :)

Wellen Trenner Ende