Jan und Paul surfen die Wellen an der Punta Blanca Cristiano fuhr früh am Morgen mit Paul, Ava und Johannes an die Punta Blanca. Paul surft die Wellen schon fast genau so gut, wie sein Papa – ein toller Vater-Sohn-Surf ins Wochenende. Für Johannes hieß es, den grünen Wellen Fuerteventuras „auf Wiedersehen“ zu sagen , da er unser Surfcamp morgen verlässt. So ritt er eine Welle nach der anderen – aber das allerletzte Mal wird es sicherlich nicht gewesen sein – wir sehen uns wieder!

Am Nachmittag ging es mit dem Anfänger-Kurs an den Cotillo Beach, um das Wellenreiten im Weißwasser noch weiter zu trainieren. Noch ein paar Stretching-Übungen zum Aufwärmen und schon begann die Surfsession. Auch für Lilli, Paul und ihre Eltern war es der letzte Surfkurstag – also gaben sie noch einmal Alles. Schön, dass ihr da ward!

Wellen Trenner Ende