Surfkurse_18.01.2016

Mit Christiano startete die Woche früh am Morgen mit dem Intermediate-Kurs, für Sophie, Ingmar und Anna war es das erste Mal an der Punta Blanca. Die kleine Gruppe übte sehr intensiv und paddelte weit hinaus. Außer den tollen Wellen hatten die vier dort viel Platz und konnten ganz alleine und entspannt an ihren Surfskills arbeiten. So verabschiedeten sich Anna und Ingmar heute mit einem neuen Selbstbewusstsein und vielen Plänen für weitere Surfurlaube. Sophie darf morgen noch ein Mal aufs Wasser.

Am Nachmittag trafen Linda und Jordi auf viele neue Gesichter. Mit der Beginner-Gruppe fuhren sie an den El Cotillo Beach. Hier wurde nach dem Motto der Geschlechtertrennung unterrichtet. Linda zeigte den Jungs – Marc, Frederik, Simon und Maxime – wann der Richtige Zeitpunkt zum Anpaddeln ist. Jordi und die Mädels – Stefanie, Sibel, Inke und Lily – nutzten das Weißwasser und nahmen eine ganze Menge Wellen mit. Das war ein erfolgreicher Start in eine neue Woche.

Wer bei den kalten Temperaturen in Deutschland zu sehr fröstelt, kann sich hier die Fotos der heutigen Surfsessions anschauen und ein bisschen von der Sonne Fuerteventuras träumen.

Hat dir unsere Inhalt gefallen? Dann bewerte ihn doch. Danke schön <3
Wellen Trenner Ende