Flugzeug im Sonnenuntergang Dem ein oder anderen dürfte es schon aufgefallen sein: Wir hier bei Freshsurf leben auf einer Insel. Und auch wenn Fuerteventura unsere absolute Lieblingsinsel ist und wir das Inselleben lieben, so stellt es einen doch vor eine Herausforderung:

Wie kommt man am besten zum Surfen nach Fuerteventura?

Eben mal Auto packen, Bretter auf’s Dach schnallen und von daheim direkt an den Spot fahren – das ist zwar durchaus möglich, aber lohnt sich für die meisten nicht (es sei denn, ihr plant hier für ein ganzes Weilchen zu verbringen – hier wärt ihr übrigens nicht die ersten. ;) ) Für alle anderen bietet sich allerdings eine andere Anreise an: Mit dem Flugzeug geht die Anreise nach Fuerteventura eben doch am schnellsten und meistens auch am bequemsten. Und da wir oft nach Tipps für günstige Flüge nach Fuerteventura gefragt werden, haben wir unser ganzes Wissen rund um das Thema „Flüge finden & buchen“ mal zusammengekratzt, ein bisschen hübsch angerichtet und präsentieren es euch nun auf dem Silbertablet: Tadaaa, der ultimative Guide für alle, die auf der Suche nach Flug-Schnäppchen nach Fuerteventura sind.

Welche Airlines fliegen nach Fuerteventura?

Folgende Airlines bieten Direktflüge von Deutschland nach Fuerteventura an:

 

Gibt es Sonderangebote für Flüge nach Fuerteventura?

Die gute Nachricht ist: Es gibt sie noch, die unfassbar günstigen Flug-Angebote von Deutschland nach Fuerteventura. Allerdings muss man manchmal ein bisschen länger suchen, und wer zeitlich flexibel ist, hat oftmals die weitaus besseren Karten auf der Jagd nach dem Schnäppchenflug auf die Kanaren. Wer früh dran ist mit Urlaub planen, und natürlich für alle, die es öfter auf unsere wunderschöne Insel zieht, lohnt es sich, die Social Media Kanäle und ggf. Newsletter der obigen Airllines zu abonnieren. Oftmals gibt es Sonderangebote nur über bestimmte Kanäle, oder im Kontingent limitierte Schnäppchenflüge werden als erstes über die Sozialen Netzwerke verbreitet – hier heißt es dann schnell sein. Und auch wenn Online-Reiseportale und Vergleichssuchmachinen eine große Hilfe sind – manchmal hilft auch der direkte Blick auf die Websites der Airlines, da manchmal die günstigsten Tarife der Fluggesellschaften nur dort angeboten werden. Bei Condor gibt es zudem regelmäßig die sogenannten Eintagsfliegen. Hier gibt es immer wieder auch mal sehr günstige Flüge nach Fuerteventura, meistens in begrenzten Zeiträumen und solange der Vorrat reicht. Hier heißt es dann schnell zuschlagen. Natürlich informieren wir euch, sobald uns eines dieser Flugschnäppchen über den Weg läuft.  

Wie finde ich einen billigen Flug nach Fuerte? – Tipps für die Flugsuche

Auf was Ihr bei der Flugsuche und der Buchung achten solltet, haben wir für Euch im Folgenden zusammengestellt. Nutze Flugsuchmaschinen Natürlich gibt es auch über Online-Reisebüros günstige Flugschnäppchen, hier lohnt sich definitiv auch mal ein Blick. Besser sind jedoch meistens reine Flugsuchmaschinen, die alle Angebote zusammenfassen und euch zum Buchen dann direkt auf die Webseite der Fluggesellschaft oder teilweise auch des Online-Reisebüros weiterleiten. 
Achtung, oftmals sind die Preise nicht ganz aktuell, also aufpassen und nochmals die finalen Preise auf der eigentlichen Buchungsseite checken. Praktische Flugsuchmaschinen sind beispielsweise Skyscanner, Momondo oder Kayak. Manchmal kann es sich im Anschluss an die Suche über Flugsuchmaschinen auch lohnen, direkt auf die Webseite der Fluggesellschaft zu gehen und dort nochmals die Preise zu checken. Sei flexibel bei Abflug- und Ankunftsort und An- und Abreisedatum Klar, leicht gesagt. Oft genug haben Chef, Ferienzeiten oder Family das letzte Wort bei der Urlaubsplanung. Aber je flexibler ihr bei An- und Abreisedatum und Abflug- bzw. Ankunftsflughafen seid, desto höher sind eure Chancen auf einen günstigen Flug nach Fuerteventura. Und dann heißt es: Rumspielen. Spielt mit den Daten und – falls möglich- auch den Abflughäfen. Manchmal macht ein Tag Unterschied beim Abflug bereits einen beträchtlichen Unterschied im Gesamtpreis. Beobachte die Preise Sucht euch zwei oder drei Suchmaschinen aus und beobachtet die Flugpreise über einen gewissen Zeitraum. Hier lohnt es sich auch, zu verschiedenen Tagen und zu verschiedenen Uhrzeiten die Flüge zu checken. Bei uns in El Cotillo könnt ihr ja an jedem beliebigen Tag an- und abreisen, und auch zu unseren Surfkursen (Mo-Sa) könnt ihr an jedem Tag einsteigen – hier habt ihr also größtmögliche Flexibilität. Buche frühzeitig Eine pauschale Empfehlung für den perfekten Buchungszeitpunkt gibt es zwar nicht, tendenziell lohnt es sich allerdings meistens, so früh wie möglich zu buchen. Es gibt Studien, die als den besten Zeitpunkt acht Wochen vor Abflug ermittelt haben . darauf verlassen kann man sich jedoch nicht zwingend. Achte auf versteckte Gebühren Auch wenn die Übersicht über die Kosten inzwischen ein bisschen transparenter gestaltet sind – es gibt sie leider immer noch, die vermeintlichen Schnäppchen, die sich kurz vor Buchungsbaschluss als Geldschlucker herausstellen. Also nicht gleich auf das erstbeste Angebot stürzen, sondern genau hinschauen, welche (versteckte) Kosten noch hinzukommen (Steuern, Sitzplatz, Gepäck, Mahlzeit, Gebühr bei bestimmter Bezahlart, etc.) Vermeide Umbuchungen oder nachträgliche Ergänzungen Übergepäck oder zusätzliche Gepäckstücke immer direkt bei der Buchung oder mindestens 48h vor Abflug im Internet dazubuchen – das ist in der Regel viel günstiger als am Flughafen, hier können die Gebühren ganz schnell eure Urlaubskasse in Luft auflösen.   Habt ihr noch Tipps für die Flugsuche? Wie seid ihr an euren letzten Schnäppchenflug nach Fuerte gekommen? Schreibt uns eine Mail oder hinterlasst uns einen Kommentar bei Facebook. Und jetzt ran an die Tasten und Flüge abchecken – der nächste Swell kommt garantiert und wir freuen uns schon darauf, uns mit euch in die Wellen Fuerteventuras zu stürzen!