18.11.2015-Blog

Congrats to Josh Eslin zum neuen und offiziell bestätigten Weltrekord von der längsten Surfession aller Zeiten ! Echt sick… 1811 Minuten also ganze 30 Stunden und 11 Minuten surfte vergangenes Wochenende die Wellen am Pollock Beach in Port Elizabeth, am östlichen Kap von Südafrika.  Mit diesem Marathon schlug er den vorherigen Rekord, den Ben Shaw 2014 am Kure Beach in North Carolina aufstellte, um 44 Minuten.

Im Durchschnitt surfte Josh alle 4 Minuten eine Welle. Das sind unglaubliche 455 total!

“Between 2:00am and 5:00am the tide changed and swell picked up, which meant a lot of duck diving. The cold water and the nighttime sea breeze really took it out me. When my body was cramping all over and my eye went blind, I started questioning what I was doing out there. But looking back at the beach and seeing all the support, all my family and friends who’d been supporting me without sleep, that gave me the inspiration to push forward. That’s when I thought, “I can do this! I have to do this!” 

Er hat es tatsächlich getan und geschafft – und er kämpfte nicht nur für sich selbst gegen die Wellen, sondern nutzte den Event auch fürs Foundraising. Etwas über 2000 USD kamen dabei zusammen. Das Geld möchte Josh dafür einsetzen um benachteilige Surfer und Strassenkinder in der Region um Port Elizabeth zu unterstützen.

Einblicke in die unglaubliche Session vom neuen Rekordhalter, der von der CYOH crew supported wird, hier:

Hat dir unsere Inhalt gefallen? Dann bewerte ihn doch. Danke schön <3
Wellen Trenner Ende