Beginnerkurs auf Fuerteventura

Hell yeah! Was war das für ein super Tag in unserer Surfschule auf Fuerteventura.

Wir durften wieder einmal viele neue Beginner in unseren Surfkursen begrüßen. Zum einen wäre das Dominik, der gestern erst um kurz vor Mitternacht bei uns im Surfcamp auf Fuerteventura ankam und sich trotzdem heute Morgen aufs Surfboard schwang. Zum anderen Fari gemeinsam mit William, Verena und Dennis, Andreas, sowie die 3 Brüder Madison, Lawrence und Victor-Gabriel. Schön, dass ihr hier seid und unsere Surfkurse bereichert! Alle waren natürlich hungrig auf Wellen und auf dieses Surfen, von dem alle reden. ;)

Man könnte fast behaupten, das Trio-Brüder-Gespann steht schon ein Leben lang auf dem Surfboard (siehe auch unser schönes Titelbild). Kein Wunder, dass es für Madison und Lawrence ab Donnerstag “Hallo Riff, hallo Punta Blanca, hallo neue Herausforderungen!” heißt.

Weiter so, Jungs! Auch Andreas sowie Sarah sind ab morgen bei unserem Intermediatekurs auf Fuerteventura dabei. Super Leistung!

Mindestens genauso viel Spaß hatten unsere Fortgeschrittenen heute am Riff. Für Carsten, Sabine und Pascal, die bereits gestern aufgestiegen sind, war es der erste Tag an der Punta Blanca. Gerockt haben sie diese als Neulinge allemal! Zudem durften wir heute einen Wiederholungstäter bei uns begrüßen – Michael ist nun zum wiederholten Male bei uns im Surfkurs auf Fuerteventura. Schön, dass wir dich hier wieder begrüßen dürfen! Für alle anderen hieß es heute: ganz ganz viele Wellen surfen! Mal wieder mit Erfolg. Kein Wunder, dass alle mit strahlenden Gesichtern vom Kurs wieder kamen.. Ob das vielleicht auch an der Burger Night liegt, die heute Abend bei uns im Surfhouse in Cotillo stattfindet?

Wir machen jetzt auf jeden Fall mal Schluss und gönnen uns den ein oder anderen Burger mit reichlich Beilagen … Yummi! Lasst es euch gut gehen und habt einen fabelhaften Dienstagabend!

Hat dir unsere Inhalt gefallen? Dann bewerte ihn doch. Danke schön <3
Wellen Trenner Ende