Surfkurs Fuerteventura

Unsere Intermediate Surfkurse starteten heute mal wieder eine Early Bird Session, die nach Sonnenaufgang angetreten wurde.
In unserem Surfcamp Fuerteventura ist oft „the early bird catches the wave“ die Devise. Super glassy Wellen an der Punta Blanca luden auf jeden Fall zu einer Runde geilem Surf ein! Da wurde so richtig gerippt. Tobi lieferte mit seiner einzigartigen Performance bei seiner vorletzten Session bei uns ein richtig schönes professionelles Surfbild. So sahen die Kelly Slaters dieser Surfwelt am Anfang auch mal aus! Aber natürlich waren auch unsere restlichen Surfschüler durchwegs erfolgreich bei der Jagd nach der perfekten grünen Welle.
Wir sind stolz, dass ihr alle so talentiert im Wellenreiten lernen seid und bei uns in Eurem Surfurlaub auf Fuerteventura so schnell Fortschritte macht.

Für unsere Wellenreit-Neulinge ging es heute Mittag an den Beachbreak von El Cotillo. Um unsere Anfänger Schritt für Schritt an das neue Element Wasser und Surfen heranzuführen, wurde am Strand erst mal zum Warmwerden eine Runde Training absolviert, um die Muskeln auf das bevorstehende Paddeln vorzubereiten. Außerdem durften natürlich auch die Take-Off Übungen nicht fehlen, um die noch ungewohnten Bewegungsabläufe zu automatisieren. Irgendwann beherrscht man dann den Ablauf im Schlaf und springt ganz easy aufs Board.

Da es heute einen so großen Andrang auf unsere Beginner Surfkurse in El Cotillo gab, startete heute Nachmittag noch mal ein voller Bus mit wellenhungrigen Surfschülern an den Strand. Wellenreiten lernen in unserem Surfcamp Fuerteventura ist zur Zeit absolut gefragt und wir sind froh, Euch unsere Leidenschaft für´s Surfen weiterzugeben und Euch auf Board zu bringen. Wie das bei uns abläuft, könnt ihr Euch in der Galerie von unseren heutigen Surfkursbildern anschauen. Viel Spaß! :)

Hat dir unsere Inhalt gefallen? Dann bewerte ihn doch. Danke schön <3
Wellen Trenner Ende