View-from-a-blue-moon-Movie

Vor kurzem hatten wir bei uns in unserem Surfcamp Fuerteventura ein außerordentliches Spektakel außerhalb des Wassers zu bestaunen – die Mondfinsternis. Dieses einzigartige Naturphänmomen hat Profi Surfer John John Florence dazu genutzt genau am Tag der Mondfinsternis exakt um 03.42 in der Früh, als der Mond am höchsten stand, den Release seines neuen Films mit dem passenden Namen View From A Blue Moon (VFABM) offiziell anzukündigen. VFABM, der von John John und Blake Kueny produziert wurde, porträtiert detailliert die letzten drei Jahre im Leben von John John einem der zur Zeit weltbesten Surfer.

Euch erwarten nicht die üblichen Indo Surfing Sessions, denn Florence bevorzugt bei den Drehorten zum surfen leere Line-Ups und pure Naturgewalten (z. B. West Oz in Australien, Westafrika, Brasilien und selbstverständlich auch Hawaii).

Gefeatured werden im Film selbstverständlich auch Surf Größen wie Nathan, Ivan und Alex Florenz, Bruce Irons, Kiron Jabour, Albee Schicht, Matt Meola, Eli Olson, Jamie O’Brien, Koa Rothman, Jordy Smith, Koa Smith, Frank Salomon und Filipe Toledo. Laut dem Stab Magazine wird das der Film des Jahrzehnts. Also nicht verpassen!

HHonululu Events aus Hamburg präsentieren euch zusammen mit Hurley & BRAIN FARM die Deutsche Premieren-Tour von John John Florences heiß erwarteten Films “View From A Blue Moon”. Bis jetzt sind Stationen in München, Leipzig, Hamburg und Berlin geplant. Die exakten Daten der Tour findet ihr unter: https://www.facebook.com/HHonoluluEvents/events

Außerdem könnt ihr Euch den Teaser vorab schon hier bei uns ansehen. Enjoy!

Hat dir unsere Inhalt gefallen? Dann bewerte ihn doch. Danke schön <3
Wellen Trenner Ende