Surfkurs fuerteventura

Während sich in Deutschland so langsam der Herbst bemerkbar macht und viele die ersten kalten Tage gemütlich auf der Couch verbringen, heißt es für viele andere dieses Jahr: ab in den Urlaub – und zwar ins schöne warme Fuerteventura!

Besonders in den Herbstferien zieht es viele Familien, aber auch Alleinreisende vom kalten Nass in Deutschland in den warmen Süden. Die kanarischen Inseln sind für einen 1-2 wöchigen Urlaub in der Sonne perfekt. Billiger als Hawaii allemal – und tolle Wellen gibt es hier im Oktober und November sowieso!

 Das dachten sich auch einige Familien, Alleinreisende und Pärchen. Viele entschieden sich für einen Surfurlaub bei FreshSurf und somit auch für einen einen Surfkurs auf Fuerteventura.

Während es für viele Beginner an den Strand ging, waren andere fleißig am Riff um ihre Technik zu verbessern. Heute waren die Bedingungen für unseren Beginnerkurs auf Fuerteventura noch besser als an den letzten Tagen. Die kleinen sollte man nicht unterschätzen – diese zeigten den Großen heute, wie ein Take-Off auszusehen hat. Schön, wenn man mit der ganzen Familie eine Leidenschaft teilen kann – das Surfen!

Unsere Intermediates verschlug es heute ans Riff der Punta Blanca. Ab durch den Channel ging es für alle hinein in schöne Wellen mit viel Power! Heute konnten noch einmal alle ihren Take-Off bei grünen Wellen testen. Wie man auf den Bildern sehen kann, auch mit sehr viel Erfolg. Da darf man sich dann auch mal sehr gerne den Bauch bei unserem BBQ Abend vollschlagen! :)

Da wird man doch wieder einmal bestätigt, dass sich ein Urlaub auf Fuerteventura gelohnt hat. Alle weiteren Bilder des Tages findet ihr in unserer Bildergalerie.

Wellen Trenner Ende