Intermediatekurs Fuerteventura

Mittwoch – Mitte der Woche und wieder einmal ein Hoch auf die Surfschüler in unseren Surfkursen auf Fuerteventura!

Die Bedingungen am Beachbreak in El Cotillo waren heute wieder super, was große Laune auf die Wellen machte. Bevor es aber soweit war, wurde sich erst einmal richtig aufgewärmt. Von Dehnen bis zu schnelleren Aufwärmübungen war alles dabei! Felix rockte heute so richtig – die Take-Offs saßen, was auch auf den Bildern deutlich zu erkennen ist.

Unsere Intermediates wärmten sich heute mal auf eine andere Art auf. Zwar sitzt bei unseren Aufsteigern der Take-Off, allerdings schadet ein kleines Training diesbezüglich nie.

Was man dafür braucht?

Ganz einfach: einen Volleyball! Man nehme 5-6 Surfschüler, deren Surfboards und hochmotivierte Coaches. Alle Surfschüler ab aufs Brett und trocken-paddeln. Solange, bis Cri oder Angie den Ball zuwerfen und der Surfschüler schnell und sauber den Take-Off ausführen muss. Klappte super und machte ebenso viel Spaß! Besonders, wenn jemand es mal nicht schaffte, den Ball zu fangen. :D Vielen Dank auch hier nochmal an Felix, der fleißig Bilder geschossen hat!

Durch das gute Training war unser Intermediatekurs perfekt auf die Wellen der Punta Blanca vorbereitet. Also ging es ab ins Wasser und es wurde so gut es geht versucht, die Übungen in die Praxis umzuwandeln.

Ein super Surftag für unsere Surfschüler also! Dieser wird mit einer leckeren Portion Nasigoreng in unserem Surfhouse heute Abend belohnt.

Alle weiteren Bilder der heutigen Surfkurstage findet ihr hier.