Nic von Rupp – sein Vater kommt aus Deutschland, seine Mutter aus der Schweiz und aufgewachsen ist er in Lisabon, Portugal. Mit 25 Jahren ist er einer der besten Tube-Surfer in Europa und er hat sich viel vorgenommen. Sein größter Traum ist es, sich für die World Surf League zu qualifizieren und an der Dream Tour teilzunehmen, doch der Weg bis dahin ist vielmehr ein Marathon als ein Sprint, bis zur Qualifikation können Jahre vergehen.

Bis es also soweit ist, wird hart trainiert und das am besten, an so vielen unterschiedlichen Spots mit so vielen perfekten Wellen wie möglich. Gemeinsam mit dem Filmemacher Gustavo Imigrante entwickelte er die Idee für eine neue Filmreihe. Sie trägt den Titel MY ROAD SERIES und besteht aus vier Teilen. Es beschreibt, was während seiner Reisen hinter der Kamera passiert. Natürlich gibt es viele tolle Surf Sessions zu sehen, doch eigentlich möchte er zeigen, wie schwierig es für Europäer ist, sich auf der Internationalen Bühne bemerkbar zu machen.

Vor kurzem erschien THREE DESERTS – Teil 3 seiner Filmreihe und dort surft er in Marokko, Fuerteventura und  dem Westen von Australien. Wer also mal sehen möchte, wie ein Pro Surfer die Wellen auf unserer Insel surft, ist hier genau richtig!

Ihr möchtet noch mehr von Nic von Rupp sehen? Dann findet ihr hier die Links zu Teil 1 & Teil 2

Teil 1 der My Road Series – ONE CITY

Teil 2 der My Road Series – TWO ISLANDS

Three Deserts | My Road Series Vol.III from Nic von Rupp on Vimeo.

Wellen Trenner Ende